Breaking News Update: Handball Lockdown im Bereich HVN/ BHK über den 15.11.20 hinaus bis 6.1.21 verlängert

von: Martin Paschkowski

Aufgrund der besorgniserregenden Entwicklung der Corona Inzidenzwerte in NRW und darüber hinaus, waren die spielleitenden Stellen u.a. in den Handballverbänden Mittelrhein, Niederrhein, Regionalliga Nordrhein sowie im Bergischen Handballkreis Mitte Oktober übereingekommen, den Handballspielbetrieb zunächst bis zum 14./15.11.2020 zu unterbrechen.

Der Handballverband Niederrhein sowie der Bergische Handballkreis haben nun für den Amateurbereich vorsorglich eine Verlängerung des Lockdown bis zum 6.1.2021 verkündet (weitere Änderungen grundsätzlich vorbehalten!).

Ob oder wie es nun vor diesem aktualisierten Hintergrund mit der Regionalliga Nordrhein weitergeht, und damit dem Team unserer 1. Herren, ist im Augenblick offen.

Am Wochenende des 21./22.11.2020 (Totensonntag) ist in aller Regel  spielfrei, sodass – Stand heute, 12.11.20 – der Meisterschaftsbetrieb erst wieder am Wochenende des 28./29.11.2020 aufgenommen wird.

Wenn so, würden unsere 1. Herren in der Regionalliga Nordrhein erst wieder am Samstag, den 28.11.20 um 19.00 Uhr gegen das Team der SG Ratingen 2011 in der Sporthalle Neuenkamp um Meisterschaftspunkte spielen. Allerdings ist unsere Heimspielhalle derzeit erneut in ein „Not-Krankenhaus“ umfunktioniert, sodass auch in diesem Punkt unklar ist, wo ggfs. das Spiel ausgetragen wird.

Stand: 27.11.2020
… ist der Spielbetrieb in der Regionalliga Nordrhein wohl ebenfalls bis zum 6.1.2021 unterbrochen. Unsere Herren würden somit am Sa., den 9.1.2021 um 19.00 Uhr mit einem Heimspiel gegen den OSC Rheinhausen ins neue Jahr starten. Die Frage ist nur: in welcher Sporthalle!

Um Herbert Grönemeyer zu zitieren: „Bleibt alles anders“!

Wir halten Euch auf dem Laufenden!  🙂

Bleibt gesund!
Und es gilt mehr denn je: Mund-/Nasenschutz, Hygiene und Abstand halten!

Kategorisiert in: ,