D1-Jugend (m)

mD-Jugend

HGR – SG Monheim am 01.02.2015 | 17:12 (6:4)

von: Maximilian Schickler

Unsere D-Jugend hat ihr Heimspiel gegen die SG Monheim schön gestalten können und in einem hart umkämpften Spiel letztendlich verdient gewonnen.

Der Start war leider wie auch sonst etwas verkorkst, so lag man nach kurzer Zeit mit 0:2 hinten. Aber die JUngs fingen sich und führten sogar mit 3:2. Das lag daran, dass die Abwehr wirklich sehr gut stand in der ersten Hälfte und man dem Gegner nicht viele Lücken gewährte. Im Gegensatz dazu war im Angriff wieder zu wenig Bewegung und Kreativität im Spiel, hinzu kam eine eher mäßige Wurfausbeute. Das Resultat lautete 6:4 zur Halbzeit, das war schon in Ordnung.

Die zweite Halbzeit begannen die Jungs stark, es wurden nun die Lücken in der gegnerischen Abwehr gefunden, teils auch durch einfache Mittel, und so erarbeiteten die Jungs sich einen 10:6 Vorsprung. Ein paar Unkonzentriertheiten in der Abwehr und technischen Fehlern im Angriff führten aber dazu, dass es noch einmal eng wurde(12:10).

weiterlesen
Torübersicht: Hein (6/2); Scharfenbaum (5); Bruggaier (3); Schmidt-Brüninghaus (2); Dogan (1)
mD-Jugend

HGR – TSV Aufderhöhe am 17.01.2015 | 18:14 (9:10)

von: Maximilian Schickler

Unsere Jungs haben ihr Heimspiel gegen die TSV aus Solingen glücklich, aber letztendlich auch verdient gewonnen.

Der Start war wie auch letzte Woche in Langenfeld äußerst schlecht, die Jungs wirkten mental abwesend, folglich konnte der Gast zu einfachen Toren, vermehrt über den Kreis, kommen und es stand nach nur wenigen Minuten 1:6. Aber die Jungs wachten auf und hatten eine starke Phase, in der sie von 5:9 bis auf 8:9 heran kamen. Sie fanden nun besser die Lücken in der gegnerischen Abwehr und wussten die Kreisanspiele des Gastes gut zu vermeiden. Hier muss man vor allem Tobias lobenswert erwähnen, der dies gut im Griff hatte. So ging man mit einem Tor Rückstand in die Halbzeit und wusste, dass man einfach so weiter spielen muss wie zuletzt und man würde als Sieger vom Platz gehen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte gaben die Jungs sofort Gas und hatten beim Stand von 12:11 erstmals die Führung. In der Abwehr wurde weiter konzentriert

weiterlesen
Torübersicht: Hein (12/1); Wernick, Roth (je 3).
mD-Jugend

SG Langenfeld – HGR am 10.01.2015 | 14:11 (7:3)

von: Maximilian Schickler

Unsere D- Jugend hat ihr erstes Endrundenspiel in Langenfeld unnötigerweise und knapp verloren. Die Mannschaft hat den Start verschlafen und blieb nicht bis zum Ende konzentriert, wodurch die Heimmannschaft zu einfachen Toren kam und unsere Jungs sich im Angriff zu wenig bewegten.

So war der Start denkbar schlecht, die Abwehr stand löchrig wie ein Schweizer Käse, es wurde nicht zugepackt und auch nicht gesprochen. Vorne klappte auch nichts, der Angriff zeigte viel zu wenig Bewegung und Kreativität, um sich gegen die offensive Deckung der Langenfelder durchzusetzen. Die Abwehr stabilisierte sich nach dem Start, im Angriff änderte sich nichts und so ging man mit vier Toren Rückstand in die Halbzeit.

Zur zweiten Halbzeit erwischten die Jungs wiederum einen perfekten Start, es wurde verschoben in der Abwehr und aggressiv zugepackt und das Tempo aus einem gewonnenen Ball nach vorne gezogen, dadurch spielten die Jungs sich in einen Lauf

weiterlesen
Torübersicht: Scharfenbaum, Hein (je 4); Wernick (3)
mD-Jugend

HGR – TV Haan am 08.11.2014 | 10:19 (3:9)

von: Maximilian Schickler

Unsere männliche D-Jugend hat ihr Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Haan kläglich vergeigt, das muss man leider in dieser Deutlichkeit sagen. In der Abwehr stand die Mannschaft im Großen und Ganzen stabil, war jedoch in manchen Aktionen zu zaghaft und ließ den Gegner zu leichten Tore kommen. Im Angriff war es eine desolate Leistung, in der ersten Hälfte fand null Bewegung gegen die offensive Abwehr der Gäste statt und in Halbzeit zwei wurden zu viele freie Würfe verworfen.

So startete die Partie auch schlecht für uns, wir lagen schon nach kurzer Zeit 0:3 hinten und fanden kein Mittel im Angriff, um den Rückstand aufzuholen. Man konnte dem Gegner wahrlich keine Glanzleistung in der Abwehr attestieren, die Jungs zeigten einfach Standhandball vorne. Bei neun Gegentoren in der ersten Hälfte kann man auch nicht groß klagen, jedoch wären ein paar nicht passiert, wenn die Jungs aggressiv gedeckt hätten.

Die zweite Halbzeit ging

weiterlesen
Torübersicht: Hein (3); Wernick, Roth, Scharfenbaum (je 2); Niemüller (1)
mD-Jugend

Wald-Merscheider TV – HGR am 02.11.2014 | 4:35 (0:16 )

von: Maximilian Schickler

Das dritte Spiel der Saison konnte unsere D- Jugend ohne große Mühe deutlich ad acta legen.

Der Gastgeber, welcher mit einer sehr jungen Mannschaft in die Spielzeit geht, war in allen Belangen weit zurück und strahlte keine Torgefahr aus, wodurch die Jungs einige Tempogegenstöße nach Ballgewinnen warfen. So war es in der Abwehr einfaches Spiel, wenig Einsatz reichte aus, um die Angreifer vom Tore werfen abzuhalten. Im Spiel nach vorne waren unsere Jungs jedoch zeitweise etwas zu zaghaft, als ob sie Mitleid mit dem machtlosen Gegner hatten und so gestaltete sich das Ergebnis nicht noch deutlicher. Möglicherweise lag das aber auch einfach daran, dass man nur so viel tun wollte, wie man musste.

In der zweiten Halbzeit wurden die Jungs in der Abwehr ungeduldiger und leisteten sich einige Fehler, woraus die überflüssigen Gegentore entstanden. Vorne wurden auch wieder einige Chancen liegen gelassen, aber bei den Spielstand konnte man den

weiterlesen
Torübersicht: Scharfenbaum, Wernick(je 10); Hein, Roth(je 5); Russ(2); Bruggaier, Weller(je 1); Hertz-Eichenrode(1/1)