Berichte Junioren

Verbandsliga: HGR C1 – drei Spiele mit zwei Niederlagen u. einem Sieg

von: Stephan Mehlhorn

Seit dem letzten Bericht haben wir drei Spiele absolviert. Dabei haben wie die o.g. Ergebnisse erzielt. Was ist generell zu sagen?

Immer mehr stellt sich heraus, dass die Kraft bei vielen Spielern zu schnell schwindet.

Das Spiel gegen Süchteln wurde gewonnen. Dies ist ein Gegner auf absoluter Augenhöhe. Umso stolzer macht es uns Trainer, dass wir beide Vergleiche gegen Süchteln gewonnen haben.

Gegen Düsseldorf und Uerdingen, in meinen Augen mit Tönisvorst, die 3 Topmannschaften der Liga, mussten wir leider den Kürzeren ziehen. Zu Beginn des Spiels haben wir die Partie jeweils gut gespielt und einen 4 Tore Vorsprung herausgespielt. Bei beiden Spielen merkte man dann jedoch nach ca. 15 Minuten, dass die Kraft nachließ. Somit konnten sich die Gegner am Ende durchsetzen. Und dies war auch verdient.

Ziel ist es, die jeweils starken ersten 15 min. über einen längeren Zeitraum bis hin zu einer gesamten Spieldauer auf die Platte

weiterlesen
mE1-Jugend

TSV Aufderhöhe – HGR am 27.01.2018 | 14 : 15 (9 : 5)

Mit neuem Outfit ins neue Handballjahr 2018. Co-Trainer Lucas Müller (links) und Trainer Harry Altena (rechts).

von: Harry Altena

Eine Führung im Spiel reicht!  🙂

Genau ein Mal gingen unsere stark ersatzgeschwächten E-Jugendlichen (mit gerade einmal einem Auswechselspieler auf der Bank) in dem hart umkämpften Spiel in Führung und das nur wenige Sekunden vor dem Ende zum letztlich aber verdienten Sieg.

Nachdem wir zur Halbzeit doch schon recht deutlich zurückgelegen haben, gab es als Halbzeitansprache in einer der gruseligsten Hallen des Handballkreises (zurecht häufig auch „Bunker“ genannt) ziemlich deutliche Worte von Lucas und mir und gleichzeitig die eindringliche Bitte, die Köpfe nicht schon hängen zu lassen und die Punkte womöglich abzuschreiben.

Mit einer tollen Moral und einem vorbildlichen Einsatz kämpften sich die Jungs in der zweiten Hälfte dann zurück ins Spiel, deckten überlegen und starteten auch im Angriff gute und sehenswerte Aktionen. Pünktlich zum Abpfiff war das unmöglich Geglaubte plötzlich

weiterlesen
Torübersicht: Jakob Müller (2), Niklas Grund (4), Timo Köhler (1), Max Treu (5), Nikias Brewing (2), Luca Ben Simon (1).
mE1-Jugend

HGR – JHC Wermelskirchen am 20.01.2018 | 15 : 20 (10 : 10)

Mit neuem Outfit ins neue Handballjahr 2018. Co-Trainer Lucas Müller (links) und Trainer Harry Altena (rechts).

von: Harry Altena

Zweites Spiel in der Bestengruppe, zweite unnötige Niederlage!

Ebenso wie vergangene Woche in Haan begannen die Jungs (+Mädel) eigentlich vielversprechend, setzten aber dann über weite Strecken des Spiels nicht die Dinge konsequent um, die beim Training, vor dem Spiel und auch in der Halbzeitpause vorgegeben bzw. abgesprochen wurden. Es passierten ungewohnt viele technische Fehler, mehrfach wurden Pässe unbedrängt zum Gegner gespielt, die Laufwege passten nicht oder bei Abschlussversuchen fehlte einfach auch nur der unbedingte Wille, mit der Aktion ein Tor erzielen zu wollen. Für die Deckungsarbeit spricht dabei sicherlich nicht unbedingt, dass ein (zugegeben relativ großer, stämmiger und wurfgewaltiger) Gegenspieler allein 15 der 20 Gegentore erzielte.

Wollen wir aber wieder einmal die Kirche im Dorf lassen, wir sprechen hier über 10- und 11-jährige Kinder, nicht über vollausgebildete Handballprofis. Insofern sollten wir uns alle (Spieler,

weiterlesen
Torübersicht: Finley Jacobi (1), Niklas Grund (1), David Niedzwiadek (1), Timo Köhler (1), Max Treu (2), Nikias Brewing (8), Luca Ben Simon (1).
mD1-Jugend

JHC Wermelskirchen : HGR am 20.01.2018 | 11 : 20 (3 : 9)

von: Dominik Adamek

Von Beginn an zeigten die Jungs unserer D-Jugend, dass sie das Spiel gegen den BHC aus der Vorwoche abgehakt haben und bewiesen den Hausherren in der Halle am Schwanen, welche Qualitäten in ihnen stecken.

Mit Tempo und Druck zum Tor starteten die Jungs mit einem 5:0 Lauf in die Partie und konnten die Führung auf 6 Tore ausbauen. Viel auffälliger ist jedoch die Abwehrleistung! Kampf, Hilfsbereitschaft und ein klasse aufgelegter Nils Elias zwischen den Pfosten stellten eine zu große Aufgabe für die Wermelskirchener. Trotz der guten Leistung hätte die Führung zur Halbzeit wesentlich höher ausfallen können, obgleich der Wermelskirchener Torwart der einzige war, der mit unseren Jungs mithalten konnte.

In der zweiten Hälfte schlichen sich dann Unkonzentriertheiten ein, die zu Chancen auf Seiten der Wermelskirchener führten. Beachtlich ist dennoch die geschlossene Teamleistung, trotz Wechseln ließ die Spielfreude nicht nach und alle konnten

weiterlesen
Torübersicht: Niedzwiadek (14); Heckmann (4); Fortmann und Brewing je (1)
mD1-Jugend

HGR – Bergischer Handball Club am 13.01.2018 | 8 : 41 (1 : 20)

von: Dominik Adamek

Lehrstunde für unsere D-Jugend!

Zu Beginn der Bestengruppe erwartete unsere D-Jugend direkt eine riesen Herausforderung, vielleicht sogar schon die größte in der laufenden Saison. Zu Gast war der BHC aus Solingen mit dem bis auf wenige Ausnahmen älteren Jahrgang.

Schnell war klar, dass dieser Samstag Nachmittag eine Lehrstunde für unsere Jungs werden würde.
Älter, größer, schneller und vor allem technisch schon um einiges weiter als unsere Jungs, waren die Solinger in allen Belangen deutlich überlegen. Hinzukommend noch leicht gesundheitlich angeschlagen hatte die HGR dem BHC an diesem Tag nicht viel entgegenzusetzen und musste feststellen wie ball-sicher und mit welchem Tempo in dem Alter bereits Handball gespielt werden kann. Demzufolge fiel die Heimniederlage leider sehr deutlich aus.

Nichtsdestotrotz möchte die junge Mannschaft aus dieser Erfahrung lernen und in der kommenden Woche hart trainieren, um am nächsten Spieltag

weiterlesen
Torübersicht: Niedzwiadek (6), Fortmann (2),