2. Mannschaft Herren

2. Herren

SSG Wuppertal/HSV Wuppertal – HGR 2 am 09.03.2019 | 18 : 33 (10 : 14)

Unverhofft kommt oft: Die HGR II hat in der Landesliga-Tabelle einen Satz nach oben gemacht – von Platz vier auf Rang zwei. © Holger Battefeld

von: Daniel Behle

Pflichtaufgabe erledigt

Ein Sieg gegen den punktlosen Tabellenletzten ist nur Formsache. Die Art und Weise ist da noch etwas anderes.

Wir taten uns schwer, ins Spiel zu kommen. Eine Führung herauszuspielen gelang zwar (4:1), trotzdem machten wir uns das Leben unnötig schwer. Technische Fehler und der ein oder andere schlechte Abschluss waren zwei Gründe in unserem Angriffsspiel. In der Abwehr taten sich zu häufig Lücken auf, wo keine sein sollten. So machten wir es unserem Torhüter auch nicht gerade einfacher. Unsere Führung verteidigten wir jedoch. Mal bauten wir sie etwas mehr aus, mal verkürzten die Wuppertaler etwas. Gefährlich wurde es aber nie. Die 10:14 Halbzeitführung, war natürlich viel zu wenig für das, was wir uns vorgenommen hatten, aber auch für das, was wir hätten bringen müssen.

Die zweite Hälfte lief merklich besser für uns. Wir wurden unserer Favoritenrolle absolut gerecht. So stand die Abwehr nun besser,

weiterlesen
Torübersicht: Kinder (8), Müller (6), Jungjohann, Pflüger (je 5), Brefka, Franz, Stausberg (je 2), Behle, Bona, Raguß (je 1).
2. Herren

HGR 2 – HSG Velbert/Heiligenhaus am 23.02.2019 | 31 : 27 (12 : 9)

von: Daniel Behle

Zwei Punkte am HGR-Heimspieltag!

Mit der HSG Velbert/Heiligenhaus kam nicht nur der Tabellenzweite in unsere heimische Halle Neuenkamp, sondern auch die Mannschaft mit der, gemessen an den Gegentoren, besten Abwehr der Liga. Das Hinspiel hatten wir unglücklich mit einem Tor verloren. Den Spieß wollten wir umdrehen.

Die Anfangsphase war von beiden Seiten ziemlich hektisch. Allein in den ersten Minuten leisteten sich beide Teams zahlreiche technische Fehler (2:2). Anschließend setzten wir mit einem drei Tore Lauf eine erste Duftmarke. Grundstein war hier die gute Abwehrarbeit mit Nils und Lukas im Mittelblock. Das ermöglichte uns immer wieder Tempogegenstöße, gerade durch Lucas, zu laufen (5:2). Die Gäste ließen sich dadurch aber nicht beeindrucken. Wir hingegen waren nicht konstant genug und verspielten den Vorsprung wieder (5:6). Von diesem kleinen Rückschlag ließ sich die Zweite aber nicht unterkriegen. Taktisch gut eingestellt, hatten

weiterlesen
Torübersicht: Kinder (7), Müller (5), Franz, Merckelbach, Pflüger (je 4), A. Jungjohann (3), Bona, N. Jungjohann, Pfeiffer, Steinhoff (je 1).
2. Herren

Mettmann-Sport 2 – HGR 2 am 16.02.2019 | 24 : 36 (11 : 16)

von: Daniel Behle

Eine gute Reaktion!

Nach der Niederlage gegen den Ligaprimus TB Wülfrath, wollte die Zweite beim Kellerkind, Mettmann-Sport 2, eine Reaktion zeigen.

Uns gelang auch ein guter Start. Nach fünf Minuten sah sich der Trainer der Gastgeber gezwungen, eine Auszeit zu nehmen. Da führten wir mit 1:4. Die Ansprache schien zunächst gefruchtet zu haben. Wie schon in der letzten Woche legten wir wie die Feuerwehr los, um kurze Zeit später wieder nachzulassen (4:4).

Beeindrucken ließen wir uns davon allerdings nicht. So hielten wir erst einmal einen zwei Tore Vorsprung (4:6 und 6:8). Hier konnte sich Simon mit seiner Torgefährlichkeit aus dem Rückraum auszeichnen. Der anschließend eingewechselte Basti knüpfte nahtlos daran an und warf einige sehenswerte Treffer. Aber auch die Abwehr machte ihre Sache weitgehend gut. Fabian im Tor zeigte hier mit zahlreichen Paraden sein Können. So setzte sich die Zweite auf 8:14 ab. Zahlreiche Fehlwürfe unsererseits

weiterlesen
Torübersicht: Kinder (11), Müller, Pfeiffer, Pflüger (je 6), Stausberg (3), A. Jungjohann (2), Behle, N. Jungjohann (je 1).
2. Herren

HGR 2 – TB Wülfrath am 09.02.2019 | 23 : 30 (14 : 12)

von: Daniel Behle

Die erste Niederlage 2019

Wenn der verlustpunkfreie Tabellenführer zu Gast ist, geht man nicht als Favorit in Partie. Allerdings hatte schon das Hinspiel gezeigt, dass ein Sieg durchaus im Rahmen des Möglichen gewesen wäre. Entsprechend motiviert waren wir, die zwei Punkte in unserer Halle zu behalten.

Und genau das sah man zunächst auf der Platte. Wir waren sofort präsent und  gingen mit einem schnellen 3:0 Lauf in Führung. Im Handball kann aber, wie man weiß, alles sehr schnell gehen. Ein überhasteter Abschluss, eine Zeitstrafe – und schon stand es Unentschieden (3:3). Wir waren trotzdem, während der gesamten ersten Halbzeit die bessere Mannschaft. So war die Partie, wie zu erwarten war, ausgeglichen (6:6). Aber mit Vorteilen für uns (9:7). Als wir dann wegen einer 2×2 Minuten Zeitstrafe die folgenden vier Minuten in Überzahl waren, hatten wir die Gelegenheit, uns abzusetzen. Aus dem undisziplinierten Verhalten der Gäste konnte

weiterlesen
Torübersicht: Müller, Pflüger, Raguß (je 4), Franz, Jungjohann (je 3), Kinder, Stausberg (je 2), Pfeiffer (1).
2. Herren

Ohligser TV – HGR 2 am 03.02.2019 | 19 : 27 (8 : 10)

von: Daniel Behle

Defensive legt Grundstein für den Auswärtssieg.

Von dem Hin und Her im Vorfeld der Partie hatte ja schon die lokale Presse berichtet. Die Ohligser wollten wegen einigen Krankheitsfällen das Spiel verlegen. Wir stimmten zu. Da der Verband allerdings der Meinung ist, dass Spiele wegen so etwas nicht verlegt werden dürfen, fand die Partie trotzdem statt. Wir fuhren also am Sonntagabend nach Solingen. Und siehe da – beim Gastgeber standen 14 Spieler auf dem Spielberichtsbogen. Bei uns waren es 12.

Wir hatten wenig Lust, uns von diesem Vorgeplänkel aus der Ruhe bringe zu lassen. Nach ausgeglichenem Beginn (2:2), sorgte die Zweite mit einem sechs Tore Lauf erst einmal für klare Verhältnisse (2:8). Gerade in der Abwehr zeigten wir uns im Vergleich zu der Vorwoche verbessert. Nils und Simon machten in unserem Mittelblock hervorragende Arbeit. Das ermöglichte uns, immer wieder leichte Tore durch Tempogenstöße zu erzielen. Bis zum 4:9 lief es

weiterlesen
Torübersicht: Bona, Pflüger (je 6), Franz (5), Müller (4), Kinder (3), Jäschke (2), Pfeiffer (1).