3. Mannschaft Herren

3. Herren

VfL Solingen 2 – HGR 3 am 13.02.2016 | 24:23 (9:8)

von: Daniel Behle

Peinliche Leistung!

Nachdem die Dritte zwei Tage zuvor sich zwar nicht gerade mit Ruhm bekleckerte, aber immerhin zwei Punkte holte, fuhr man nach dem Spiel in Solingen nach einer blutlehren Vorstellung mit lehren Händen nach Hause.

Der Spielbeginn ließ allerdings auf einen anderen Verlauf hoffen. Dank einer stabilen Abwehr konnten wir uns von einem 0:1 auf ein 1:3 bis zu einem 3:6 absetzen. Die Angriffsleistung war aber alles andere als überzeugend. Dadurch verpasste es die Dritte weiter davon zu ziehen. Unsere Schwäche wusste der Gastgeber nun immer mehr zu nutzen. Die Abwehr konnte den Gegner nicht mehr entscheidend am Torwurf hindern und wir zahlten die Zeche für die unterirdische Angriffsleistung. Der VFL Solingen glich beim Stand von 7:7 wieder aus und ging dann mit 9:8 erstmalig in Führung.

Wer gehofft hatte, dass die Dritte in der zweiten Halbzeit endlich aufwacht, wurde bitter enttäuscht. Bis zum 13:12 waren wir noch dran,

weiterlesen
Torübersicht: Behle, Henche, Maul, Zimmermann (je 4), Raguss (3), Elbertzhagen, Jungjohann (je 2)
3. Herren

SV Wipperfürth 2 – HGR 3 am 11.02.2016 | 25:33 (13:13)

von: Daniel Behle

Zwei Punkte im Nachholspiel

Wenn man nach dem Spiel auf die Anzeigetafel geguckt hat, sollte man eigentlich meinen, dass die Dritte ein gutes Spiel gezeigt hat. Gegen das Kellerkind aus Wipperfürth zeigte man am Donnerstagabend allerdings während der gesamten Zeit eine sehr schwankende Leistung.

Dabei war die erste Phase genau so wie man sich das vorstellt: Die Abwehr ließ dem Gastgeber kaum eine Chance auf einen sicheren Abschluss. Wenn der Ball doch einmal durchkam wurde der Ball gehalten. Vorne spielte man meistens geduldig und schloss sicher ab. Dabei profierten wir natürlich auch von der eben erwähnten Abwehrarbeit, die für den einen oder anderen Tempogegenstoß sorgte (1:8). Scheinbar waren wir uns zum diesem Zeitpunkt dem Sieg zu sicher. Auf jeden Fall stellten wir für den Rest der ersten Halbzeit unser Spiel nahezu vollkommen ein. Insbesondere im Angriff kam kaum noch Spielfluss zu Stande und es wurde zu viele Bälle verworfen. So

weiterlesen
Torübersicht: Henche, Zimmermann (je 9), Raguss (6), Elbertzhagen (4), Maul (3), Jungjohann (2)
3. Herren

HGR 3 – HSG Bergische Panther 3 am 30.01.2016 | 28:16 (12:6)

von: Daniel Behle

Packung für den Tabellenführer

Nachdem die Dritte sich in den vergangen Spielen teilweise unterirdisch präsentiert hatte, stand nun das Spiel gegen den Tabellenführer an. Die Panther hatten bisher erst drei Punkte abgegeben, einen davon im Hinspiel.

Vom Tabellenstand unbeeindruckt zeigte man dem Gast, von Anfang an, dass es für sie keine Punkte zu holen gibt. Ausgehend von einer starken Abwehr, brachten wir die Panther schnell auf Distanz (5:1). Dabei verpassten wir es wegen einer zu langsamen Vorwärtsbewegung und überhasteten Abschlüssen noch weiter davon zu ziehen. Da dem Gegner im eigenen Angriff nicht viel einfiel um die HGR Deckung zu überwinden, war die schwächere Angriffsleistung kaum von Bedeutung. So setze sich die Dritte in der ersten Halbzeit weiter ab, sodass man mit einer 12:6 Führung in die Pause ging.

Im zweiten Durchgang ließen wir nichts mehr anbrennen. Insbesondere dank einer guten Torhüterleistung und einen

weiterlesen
Torübersicht: Raguss (6), Henche, Maul, Zimmermann (je 5), Elbertzhagen (4), Sieg (3).
3. Herren

HC Wermelskirchen 4 – HGR 3 am 16.01.2016 | 27:25 (13:12)

von: Daniel Behle

Wieder schlecht gespielt!

Nachdem in der letzten Woche Unitas Haan 3 nicht angetreten war, stand für die Dritte das erste Spiel des neuen Jahres gegen den HC Wermelskirchen 4 an. Die letzten Spiele waren eher durchwachsen und so wollten wir eigentlich mit einer guten Leistung wieder in die Spur finden.

Doch schon der Start ging nach hinten los. Der Gastgeber setzte sich sofort auf zwei Tore ab und hielt diesen Vorsprung bis zum 10:8. Vor allem die Abwehr funktioniert überhaupt nicht wie sie sollte. Nach nur wenigen Pässen ließ man sich ausspielen. Insbesondere der Wermelskirchener Kreisläufer war nahezu in jedem Angriff frei. Die einzig starke Phase in der ersten Halbzeit brach nun an. Drei Tore in Folge sorgten für die erste und einzige Führung im ganzen Spiel (10:11). Ein Grund war die Umstellung auf ein 5-1 Deckung. Die Reaktion folgte jedoch auf den Fuß. Wermelskirchen nahm eine Auszeit und warf wiederrum drei Tore hintereinander (13:11).

weiterlesen
Torübersicht: Henche (8), Zimmermann (6), Maul (4), Jungjohann (3), Elbertzhagen, Raguss (je 2)
3. Herren

HC Wermelskirchen 3 – HGR 3 am 20.12.2015 | 27:26 (9:13)

von: Daniel Behle

Zweite Niederlage in Folge.

Im letzten Spiel des Jahres kassiert die Dritte eine unnötige Niederlage. Dabei waren die Voraussetzungen eigentlich gut. Mit ungewöhnlich gut besetzter Auswechselbank starteten wir ins Spiel.

Nach ausgeglichenem Beginn setzte sich die Dritte von 4:4 auf 4:8 ab. Bis zur Pause war die HGR auch klar überlegen, verpasste aber höher in Führung zu gehen. Kurios:  In der 29 Minute kassierte ein Spieler von Wermelskirchen eine Zeitstrafe. Auf der Bank diskutierte er so lange weiter, bis er die zweite und kurz darauf auch die dritte Zeitstrafe bekam. So war, neun Sekunden nach seiner ersten Strafe, das Spiel für ihn beendet.

Die Überzahl wollte man nun nutzen, um Anfang der zweiten Halbzeit entscheidend davon zu ziehen. Leider agierten wir zu überhastet und nutzen den großen Vorteil zu selten aus. Trotzdem dominierten wir zu diesem Zeitpunkt das Spiel und führte sogar mit 12:18. Anschließend kam ein Bruch ins

weiterlesen
Torübersicht: A. Jungjohann (12), Raguss (5), Elbertzhagen (4), Henche (2), Imping, N. Jungjohann, Maul (je 1)