3. Mannschaft Herren

3. Herren

HGR 3 – HSG Bergische Panther 4 am 01.02.2015 | 28:22 (9:12)

von: Daniel Behle

Am Sonntagmorgen hatte die Dritte ein schwieriges Spiel vor sich. Zwar konnte man das Hinspiel gewinnen, allerdings war die vierte Mannschaft der Bergischen Panther das einzige Team bisher, was alle drei Spitzenmannschaften aus Haan, Wermelskirchen und Rade besiegen konnte.

Die größte Stärke der Gäste ist sicherlich ihre Erfahrung, die sie aus früheren Oberliga und Regionalliga Zeiten mitbringen. Die erste Halbzeit verlief recht Torarm was auf HGR-Seite mal wieder an der mangelnden Chancenverwertung lag. Auch verhielten sich die Panther hier einfach cleverer und wussten die Löcher in der 3-2-1 Abwehr zu nutzen. Unschöner Vorfall in der ersten Halbzeit war die rüde Foul gegen einen Spieler der Dritten. Die fällige rote Karte wurde zwar gezeigt der Spieler fiel aber für den Rest des Spiels aus. Nichts desto trotz  brachte die Dritte den ersten 30 Minuten nicht ihre Leistung und lag zur Pause mit 9:12 zurück.

In der zweiten Halbzeit wollte

weiterlesen
Torübersicht: Kinder 8, Stausberg 6, Bona 4, Plesa, Adamek je 3, Imping 2, Behle, Reisdorf je 1
3. Herren

SG Monheim 1 – HGR 3 am 18.01.2015 | 34:34 (17:19)

von: Daniel Behle

Gewonnener oder verlorener Punkt?

Nach dem 34:34 Unentschieden bei der SG Monheim stellt sich diese Frage zwangläufig. Die Dritte fuhr am Sonntagnachmittag nach Monheim  und hatte sich nach der Niederlage am vergangenen Wochenende gegen die Bergischen Panther einiges vorgenommen.

Und die HGR begann in der ersten Halbzeit auch alles in allem gut. Zwar bekam man unnötig viele Gegentore, was vor allem daran lag, dass man weder den Kreisläufer noch den ständig einlaufenden Linksaußen in den Griff bekam. Jedoch war die Angriffsleistung umso besser, so dass man mit einer 19:17 Führung in die Pause gehen konnte.

Hatte man in den ersten 30 Minuten eigentlich einen guten Grundstein für einen Sieg gelegt, begann die zweite Halbzeit sehr schlecht. Man fand überhaupt nicht ins Spiel und die Abwehrfehler aus der ersten Halbzeit konnten nicht abgestellt werden. So zog der Gastgeber Tor um Tor davon, drehte die Partie und baute die Führung auf

weiterlesen
Torübersicht: Adamek (6), Imping, Reisdorf (je 5), Stausberg, Kinder (je 4),Bona, Raguss (je 3), Behle, Florath (je 2)
3. Herren

HSG Bergische Panther 3 – HGR 3 am 10.01.2015 | 32:27 (16:14)

von: Daniel Behle

Im Auswärtspiel gegen den Bezirksligaabsteiger wollte die Dritte eigentlich mit einem Sieg ins neue Jahr starten um sich weiter in der Tabelle nach oben zu arbeiten.

Mit fünf Ausfällen waren die Remscheider zwar geschwächt, dies sollte allerdings mit vier A-Jugendlichen ausgeglichen werden.

In der ersten Halbzeit litt man vor allem unter der schwachen Abwehrleistung auf der eigenen rechten Seite, wo der gegnerische Linksaußen mehr als die Hälfte der ersten zehn Panther Tore warf (10:7). Ein weiteres bekanntes Problem, welches sich auch in diesem Spiel bemerkbar machte, war wieder einmal die hohe Fehlwurfquote.

In der zweiten Halbzeit hatte man sich eigentlich vorgenommen diese Fehler abzustellen. Allerdings schaffte es die HGR nicht das Spiel zu drehen. Das hatte mehrere Gründe: Zum einen wurde es nicht geschafft den erfahrenen Rückraumspieler in den Griff zu bekommen. Selbst die Manndeckung half nicht die Abwehr besser zu stellen.

weiterlesen
Torübersicht: Jaspers (8), Streitenberger (7), Raguss (4), Kinder, Stausberg (je 3), Reisdorf, Henche (je 1)
3. Herren

TSV Aufderhöhe 4 – HGR 3 am 30.11.2014 | 19:41 (8:19)

von: Maximilian Schickler

Unsere dritte Herren hat ihr Auswärtsspiel in Solingen deutlich gewinnen können, somit endlich mal wieder ein positives Ergebnis erreicht und den letzten Tabellenplatz verlassen.

Die Mannschaft startete konzentriert und aggressiv mit der offensiv ausgelegten 3:2:1- Formation und brachte dadurch den Gastgeber in Verlegenheit. Daraus resultierte eine schnelle und deutliche Führung(1:11), welche Sicherheit gab. Die Heimmannschaft fing sich dann im Laufe der ersten Hälfte etwas und die HGR machte den ein oder anderen Fehler, sodass zur Halbzeit die Führung nicht weiter ausgebaut werden konnte(8:19).

Die zweite Halbzeit begann man trotz komfortabler Führung gnadenlos und ließ den Gegner zwischenzeitlich verzweifeln, wovon man sich in ein paar Aktionen etwas beeinflussen ließ. Das sollte die Mannschaft aber nicht daran stören, weiter Tempohandball zu spielen und Gegenstoß um Gegenstoß zu laufen. Auch den Rest der Partie gestaltete der

weiterlesen
Torübersicht: Stausberg, Imping (je 8); Raguss (7); Florath (6); Schickler (4); Adamek, Reissdorf (je 3); Behle (2/2)
3. Herren

HSG Bergische Panther 4 – HGR 3 am 21.09.2014 | 25:30 (7:17)

von: Maximilian Schickler

Unsere dritte Herren hat ihr erstes Auswärtsspiel der Saison mit Höhen und Tiefen bestritten.

Der Beginn, wie auch die erste Halbzeit im Allgemeinen, war sehr gut, besonders hervorzuheben war die Abwehr, welche in der 3:2:1- Formation gut funktionierte und den Hausherren gestandenen Alters erheblich zu schaffen machte. Dadurch, dass man im Laufe der ersten Halbzeit auch ein gewisses Tempospiel entwickelte, kam die Mannschaft auch zu einigen Toren und konnte den Vorsprung zum Pausenstand recht hoch gestalten. Jedoch war gerade am Anfang im Angriff wieder die Chancenverwertung mangelhaft, sowie leichte Hektik, die es zu bemängeln gab. Das Pausenfazit war aber dennoch im Grunde positiv, man solle nur nicht nachlassen war die Devise.

Leider tat die Mannschaft genau das, vor allem in der Abwehr, wo man nicht mehr kompakt verteidigte und verschob, sondern orientierungslos agierte, was es dem Heimteam vereinfachte

weiterlesen
Torübersicht: Reisdorf (6); Raguss (6/3), Imping (5); Schickler (4); Florath (3); Stausberg, Adamek, Behle (je 2).