HGR: für unser Catering Team suchen wir Mitstreiter/ innen

von: Martin Paschkowski

Für unser Catering Team suchen wir baldmöglichst mindestens zwei weitere Mitstreiter/ innen.
Um das Cateringangebot auch in der kommenden Saison 2018/ 19 weiterhin aufrecht erhalten zu können, brauchen wir für die organisatorische Seite neue personelle Unterstützung!

Zum Verständnis:
Alle Einnahmen aus dem Catering im Rahmen der Heimspiele der 1. Herren (Oberliga) und 2. Herren (Bezirksliga) kommen dem Jugendbereich der HGR zu Gute! Zudem fliessen 1/3 der Cateringeinnahmen einer Saison direkt an jede Jugendmannschaft, die sich mindestens ein Mal aktiv am Catering beteiligt. Und es geht natürlich auch um die Gastgeberfunktion der HGR als solche.

Möchtet Ihr, dass das HGR Cateringangebot auch in der Saison 2018/ 2019 weiterhin besteht?
Dann meldet Euch bitte baldmöglichst!

Kontakt: HGR Förderverein/ Catering

weiterlesen
mD1-Jugend

HSV Solingen Gräfrath – HGR am 17.03.2018 | 27 : 17 (12 : 7)

von: Dominik Adamek

Gute Anfangsphase, doch leider aus der Ruhe bringen lassen!

Nach dem man am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen die HSV Solingen Gräfrath D2 einen Sieg einfahren konnte, musste man dieses Wochenende nach Solingen fahren, um gegen die HSV Solingen Gräfrath D1 anzutreten.

Man wollte die positive Energie aus der Vorwoche mitnehmen und völlig befreit aufspielen. Dieser Plan ging auch zunächst auf. Mutig ging man im Angriff in die Zweikämpfe und belohnte sich durch einfache Tore. Durch engagierte Deckungsarbeit setzte man den Gastgeber unter Druck und ließ nach knapp 5 Minuten und einer 0:3 Führung das erste Gegentor zu. So langsam schien auf Seiten der Solinger ein wenig Unruhe aufzutreten. Doch sie kamen Stück für Stück wieder heran. Einige Minuten war die Partie dann noch ausgeglichen, doch die zunehmende Unruhe von der Tribüne und vom Spielfeldrand schwappte leider auf das Spielfeld über. Die dadurch noch mehr unter Druck stehende

weiterlesen
Torübersicht: Niedzwiadek (9), Heckmann (7), Offermann (1)
1. Herren

HG Remscheid verdient sich die Reifeprüfung am 17.03.2018 | 34 : 23 (18 : 12)

Das Mitfiebern und Anfeuern von der Bank ist ein wichtiger Mosaikstein bei der HG Remscheid. Man funktioniert als Team. © Holger Battefeld

aus: www.rga.de
vom: 19.3.2018
von: Andreas Dach

Der Oberligist lässt Angermund nicht den Hauch einer Chance.

Sie haben Ralf Hesse bei den Spielen der HG Remscheid in der Handball-Oberliga schon längere Zeit nicht gesehen? Das hat seinen guten Grund. Der HGR-Boss ist ein abergläubischer Mensch. „Solange die Mannschaft gewinnt, wenn ich nicht in der Halle bin, behalte ich das bei“, sagte Hesse vor dem fünften Triumph des Tabellenzweiten in Serie. Auch beim über weite Strecken begeisternden 34:23 (18:12)-Sieg gegen den TV Angermund fehlte der Chef also, hatte nur vor der Begegnung ein paar administrative Dinge in Neuenkamp erledigt. Dann ging es für ihn los – ab zum 60. Geburtstag seines alten Hastener Handballkumpels Klaus Jungjohann.

Ohne den mitfiebernden Ralf Hesse auf der Tribüne schwangen sich die Remscheider zu einer phasenweise ganz starken Leistung auf und untermauerten ihre Aufstiegsambitionen. Wenn es überhaupt ein Manko gab, dann

weiterlesen
Torübersicht: Hermann (7/4), Pütz (5), Taymaz, Heimansfeld (je 4), Niese, Rath (je 3), Baier, Schönfeld, Rother (je 2), Saalmann, Jansen (je 1)
2. Herren

HGR 2 – Remscheider TV 1 am 17.03.2018 | 38 : 20 (24 : 6)

von: Daniel Behle

Zwei Halbzeiten – Zwei Gesichter

Im Remscheider Derby hatte die Zweite keinerlei Mühe einen Sieg einzufahren. Schon vor dem Spiel waren wir klarer Favorit, da der RTV tief im Abstiegskampf steckt. Dieser Rolle wurden wir auch von Beginn an gerecht.

Der 24:6 Halbzeitstand spiegelt das deutlich wieder. In den ersten vier Minuten war es allerdings eher ein abtasten beider Mannschaften (3:2). Anschließend lief die Partie, bis auf kleinere Ausnahmen wie aus einem Guss. Aus dem Spiel heraus ließen wir nahezu gar nichts mehr zu. Aufbauend auf dieser starken Abwehr eroberten wir einige Bälle und liefen dadurch viele Tempogenstöße. Der Gast präsentierte sich hier völlig überfordert. Wir nutzten das gnadenlos aus. Das zeigte sich auch im Angriff. Strukturiert und mit wenigen Fehlern spielte die Zweite ihre Tore schön heraus und zeigte sich dabei treffsicher. Gerade Lucas und Simon stachen dabei heraus.

In der zweiten Halbzeit konnten wir

weiterlesen
Torübersicht: Stausberg (9), Müller, Pflüger (je 6), A. Junjohann (5), Merckelbach (4), Wittmaack (3), Raguß (2), Behle, Franz, Kinder (je 1).

Förderverein Treff: Infos von unserem 2. Treffen in 2018 am Do., den 15.3.2018

von: Martin Paschkowski

Liebe HGler,
liebe Förderverein’ler und HGR Trainer,

Bitte schon vormerken: Nächster Treff am dritten Donnerstag eines Monats -> Do., 19.4.2018 um 18.30 Uhr im Backhaus/ Augusta Hardt Horizonte (AHH), Sauerbronnstr. 8a, Lennep.
Euer Feedback bitte an: foerderverein@hg-remscheid.de
Weitere Infos siehe: www.hg-remscheid.de

Am Do., den 15.3.2018 fand der 2. Förderverein Treff in 2018 im AHH/ Lennep mit Vertretern der Spielereltern statt.

Kernpunkte waren dieses Mal
Catering Organisationsteam
Nach wie vor sucht das derzeitige Team mit Susanne Franz, Sladi  Cimerman, (Tanja Grund) und Ulrike Paschkowski baldmöglichst mindestens zwei neue Mitstreiter/ innen für

weiterlesen