1. Herren Regionalliga Nordrhein: Spielplan u. Tabelle 2019/ 2020

HGR 1. Herren: Regionalliga Nordrhein – „nuLiga“

Link zu „Tabelle und aktueller Spielplan“
https://hvniederrhein-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?championship=RLNR+19%2F20&group=246941

Link zu „Spielplan gesamt“
https://hvniederrhein-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?displayTyp=vorrunde&displayDetail=meetings&championship=RLNR+19%2F20&group=246941

mC1-Jugend

HGR : Solinger TB am 14.09.2019 | 26 : 15 (12 : 6)

von: Dominik Adamek

Auftaktsieg in heimischer Halle!

Am vergangenen Samstag hatten die Jungs der C1 ihr erstes Saisonspiel in der neuen Altersklasse. Der Gegner aus Solingen ist jedoch nicht unbekannt; schon in der Kreisquali standen sich die beiden Teams gegenüber.

Gut eigestellt und voller Vorfreude gingen die Jungs in die Partie und wollten zeigen, dass sich das Schwitzen in der Vorbereitung gelohnt hat. Von der ersten bis zur letzten Minute zeigten unsere Nachwuchsspieler eine sehr konzentrierte Leistung und zeigten den Zuschauern ein ansehnliches Spiel.

Vor allem in der Abwehr sollte der Kampf gegen die nun größeren und kräftigeren Spieler angenommen werden: diesen Worten der Trainer ließen unsere Jungs eindrucksvoll Taten folgen. Die Solinger hatten kaum Chancen, sich freie Torchancen zu erspielen und falls sich doch mal eine Lücke auftat, stand da noch ein sehr gut parierender Nil-Elias zwischen den Pfosten.

Der Teamgeist war am Samstag

weiterlesen
mC2-Jugend

HGR 2 – SSG Wuppertal/ HSV Wuppertal 2 am 14.09.2019 | 18 : 10 (7 : 5 )

von: Sebastian Niedziela

Vor einer Woche hab ich noch angedeutet „Wir werden Spiele gewinnen“. Heute war das erste davon und bestimmt nicht das letzte.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung führte zu den ersten zwei Punkten. Alleine 12 unserer 18 Tore wurden erzielt durch die beiden eigentlichen D-Jugend Spieler Max und Niklas. Super gemacht!

Nächsten Sonntag geht es weiter in der Sporthalle an der Lindberghstrasse in Langenfeld gegen die SGL. Es wird mit Sicherheit eine schwere Aufgabe.

Es spielten und trafen :
Nils Elias Jeck (TW), Robin Reichelt (3), Till Hohage, Jan Malte Klarhof, Niklas Grund (3), Mattheo Boelt, Rene Platte (2), Tom Kalkum (1), Maximillian Treu (9), Maximillian Roettger, Fabian Bohlscheidt
Es fehlten: Mico Niedziela, Luca Titz, Michel Niklas Köln

Torübersicht: Maximillian Treu (9), Robin Reichelt (3), Niklas Grund (3), Rene Platte (2), Tom Kalkum (1)
1. Herren

Regionalligist HG Remscheid unterliegt gegen Rheinbach am 14.09.2019 | 21 : 24 (10 : 13)

HGR-Kreisläufer Christian Rother ackerte gegen den TV Rheinbach am Samstagabend wie gewohnt am Kreis, belohnte sich aber zu selten. © Michael Sieber

www.rga.de
vom: 16.9.2019
von: Peter Kuhlendahl

Premiere leidet unter zu vielen Fehlern
Regionalligist HG Remscheid unterliegt gegen Rheinbach.

Es gehört oft zum Los eines Aufsteigers, ordentlich Lehrgeld zu bezahlen. Genau dieses Schicksal ereilte die HG Remscheid bei ihrer Premiere in der Regionalliga, die sie gegen den TV Rheinbach mit 21:24 (10:13) in einer ordentlich gefüllten Halle Neuenkamp am Samstagabend verlor.

„Ich habe es im Vorfeld der Partie gesagt und wiederhole mich jetzt auch. Jeder Fehler wird in der Regionalliga gleich richtig bestraft“, meinte HGR-Trainer Frank Berblinger, der wohl zu gerne Unrecht behalten hätte. „Das waren einfach viel zu viele. Dabei hatten wir uns riesig auf das erste Spiel gefreut“, sagte Linksaußen Philip Baier, der am liebsten bereits nach zwölf Minuten in den Erdboden versunken wäre, als er innerhalb von zwei Minuten bei den Zwischenständen von 3:4 und

weiterlesen
Torübersicht: Schiewe, Voß (je 4), Rother, Jansen (je 3), Faust (2), Heimansfeld (2/1), Baier, Pütz, Hermann (je 1).
2. Herren

HGR 2 – Bergischer HC 3 am 14.09.2019 | 36 : 24 (16 : 9)

von: Daniel Behle

Ein Start nach Maß!

Der Zweiten gelingt beim Heimspiel gegen den Bergischen HC ein guter Auftakt in die neue Saison.

Das 0:1 durch den Gast war gleichzeitig auch die einzige Führung. Drei Tore hintereinander von uns und es stand 3:1. Kurze Zeit später erhöhte der treffsichere Lucas auf 5:2. Der BHC ließ sich davon aber zunächst nicht beeindrucken. Aber sie profitierten auch von einigen unnötigen Fehlern unsererseits. So gelang ihnen nach elf Minuten der Ausgleich (5:5). Die folgende Auszeit verfehlte ihre Wirkung nicht. Wir warfen sieben Tore hintereinander und sorgten damit für klare Verhältnisse (12:5). Auch weil Nils einige wichtige Bälle entschärfte und Torsten nach belieben die Bälle im Tor versenkte. Bis zur Halbzeit änderte sich an diesem Vorsprung nicht mehr viel. So gingen wir mit einer 16:9 Führung in die Pause.

Den Vorwurf, den wir uns in den ersten dreißig Minuten machen mussten, war sicherlich unser Überzahlverhalten

weiterlesen
Torübersicht: Wittmaack (9), Müller (7), Merkelbach (5), Behle, Bona, Brefka, Kinder, N. Jungjohann, Pfeiffer, Pflüger (je 2), Franz (1).