Remscheider Oberligist ist in die Saisonvorbereitung gestartet

Michael Heimansfeld und seine Kollegen der HGR wollen in der neuen Saison in der Oberliga punktmäßig zuschlagen. Das Boxtraining machte allen riesigen Spaß. © Andreas Dach

aus: www.rga.de
vom: 12.7.2018
von: Peter Kuhlendahl/ Andreas Dach

Remscheider Oberligist ist in die Saisonvorbereitung gestartet. Joscha Saalmann wird neuer Sportlicher Leiter.

Er hatte durch das Final Four um den Kreispokal, das erst vier Wochen nach dem letzten Spieltag Mitte Juni ausgetragen wurde, die mit Abstand längste Saison. Aus diesem Grund ist der Oberligist HG Remscheid am vergangenen Montag auch erst relativ spät in die Vorbereitung auf die neue Meisterschaftsrunde gestartet.

„Aber jetzt geht es ohne Unterbrechung durch den Sommer“, betont Lukas Steinhoff, der Trainer die HGR, die sich auch hier in ihrer Vorgehensweise von vielen anderen Teams unterscheidet. So war es auch bei der HGR in den vergangenen Jahren Usus, die Vorbereitungsphase zwei- oder gar dreizuteilen. „Aber davon war ich noch nie ein Freund, da man nach der Unterbrechung oft das Gefühl hatte, wieder von vorne

weiterlesen
mD1-Jugend

HGR zu Gast beim OP-Cup am 08.07.2018 | 2. Platz

von: Dominik Adamek

D1 belegt erneut erfolgreichen 2. Platz auf dem OP-Cup!

Nach den positiven Eindrücken und dem tollem Erfolg im vergangenen Jahr, reiste unsere D1 gespannt und voller Vorfreude auch dieses Jahr wieder nach Leverkusen zum TuS Opladen.

Und was soll man sagen, man wurde in keiner Weise enttäuscht. Es war wieder einmal ein wirklich gelungenes Turnier mit tollen Spielen, einer super Atmosphäre in der Halle und vor allem einem wohl verdienten 2. Platz unserer D1-Jugend. Einzig und allein der Gastgeber und spätere Turniersieger war an diesem Tag nicht zu schlagen, trotz guter erster Halbzeit. Alle weiteren Spiele konnte unsere HGR für sich entscheiden.

Besonders schön anzusehen war, mit welchem Kampfgeist sich die Jungs selbst im letzten Spiel noch gegen die schlechter werdende Luft in der Halle und die schwindenden Kräfte wehrte und sich als eine Einheit präsentierte.

Am Ende des Tages sah man erschöpfte, aber sichtlich glückliche

weiterlesen
Torübersicht: ---

HGR Minis beim Barmenia Cup dabei

von: Stephan Grund

Auch in diesem Jahr haben die Minis der HG Remscheid wieder am BARMENIA Cup in der Wuppertaler Uni Sporthalle teilgenommen (So., 8.7.2018).

Da die Minis nach den Ferien als künftige F-Jugend am Spielbetrieb teilnehmen werden, war hier für das Trainerteam Tanja Grund und Ralf Zimmermann nochmals die willkommene Gelegenheit gegeben, ein paar Dinge auszuprobieren, bevor es dann in der neuen Saison „Ernst wird“.

Da der BARMENIA Cup ein Turnier ohne Platzierungen ist, bekam jedes Kind im Anschluss einen kleinen Pokal sowie ein T-Shirt überreicht und jeder durfte sich somit als Sieger fühlen.

weiterlesen

HGR Förderverein: Infos von der Mitgliederversammlung am Do., den 21.6.2018

von: Martin Paschkowski

Am Do., den 21.6.2018 hat die jährliche Mitgliederversammlung des HGR Fördervereins der Handballjugend e.V. im Backhaus „Augusta Hardt Horizonte (AHH)“, Sauerbronnstr. 8a, 42897 Remscheid (Lennep) von 18.30 – 19.40 Uhr stattgefunden.

Tagesordnungspunkte waren:
TOP 1  Tätigkeitsbericht des Vorstands
TOP 2  Bericht des Kassenwarts
TOP 3  Bericht der Kassenprüfer
TOP 4  Entlastung des Vorstands
TOP 5  Verschiedenes

An der Mitgliederversammlung nahmen 10 Personen teil; alle 10 stimmberechtigt.
Insgesamt hat der Förderverein derzeit 96 Mitglieder.
Beteiligungsquote: 10,4 %

Tätigkeitsbericht des Vorstands: HGR Foerderverein_Mitgliederversammlung Juni- 2018
Dabei

weiterlesen
1. Herren

Kreispokal Final Four: HGR gewinnt und spielt nun auf HVN-Ebene

Obenauf: HGR-Spieler Michael Heimansfeld ackerte im Rückraum und Christian Rother am Kreis im Finale gegen Langenfeld. © Doro Siewert

aus: www.rga.de
vom: 11.6.2018
von: Peter Kuhlendahl

HGR sorgt für eine dicke Überraschung. Final Four um den Kreispokal in Hilgen.

Lange Zeit sah es am Final-Four-Wochenende in der Hilgener Max-Siebold-Halle so aus, als ob sich die jeweiligen Favoriten keine Blöße geben würden. Doch dann schlug die Stunde des Oberligisten HG Remscheid, der den Drittliga-Aufsteiger SG Langenfeld im Finale am späten Sonntagnachmittag mit 27:26 (13:15) in die Schranken wies und sich den Kreispokal sicherte. Den Einzug in den HVN-Pokal hatten die Remscheider bereits nach dem 36:22 (16:10)-Erfolg im Halbfinale gegen den Verbandsliga-Aufsteiger Haaner TV gebucht, da der Drittligist in der neuen Saison um den Einzug in den DHB-Pokal spielt. 

„Nach unserem Auftritt im Halbfinale konnte man damit nun nicht unbedingt rechnen“, meinte HGR-Coach Lukas Steinhoff, der seine Jungs für einen starken Finalauftritt lobte: „Das gibt uns

weiterlesen