2. Herren

Vohwinkeler STV – HGR 2 am 09.11.2019 | 24 : 17 (9 : 12)

von: Daniel Behle

Zwei Halbzeiten – Zwei Gesichter

Sich langsam aber stetig in der Tabelle nach oben arbeiten – das ist das erklärte Ziel der Zweiten. Nach dem Heimsieg gegen Mettmann sollte es gegen einen erwartet starken Aufsteiger weiter gehen. Der Vohwinkeler STV hielt jedoch was er versprach.

Wir stemmten uns aber in der ersten Halbzeit gut dagegen und zeigten in dieser Zeit eine gute Leistung. Das lag auch daran, dass wir uns gut auf den Gastgeber eingestellt hatten. Unsere Abwehr stand sicher und Nils hatte im Tor einige wichtige Paraden. Vorne warf uns Basti nach sechs Minuten zum ersten Mal in Führung (2:3). Das Spiel ging in dieser Phase hin und her. Was sich auch im Ergebnis widerspiegelte (4:3 5:4). Anschließend gelangen uns vier Treffer in Folge. Wir waren am Effektivsten, wenn wir in die Tiefe der Abwehr gingen. Aus der „Fernwurfzone“ taten wir uns wiederum schwer. Einige Minuten später erhöhte Arne auf 6:9, was unsere höchste Führung

weiterlesen
Torübersicht: Pflüger (8), Franz, A. Jungjohann, Kinder (je 2), N. Jungjohann, Müller, Stausberg (je 1).
mC2-Jugend

Haaner TV – HGR 2 am 03.11.2019 | 33 : 22 (17 : 10)

von: Sebastian Niedziela

Der Spielstand nach den ersten 10 Minuten 8:1. Da erinnerte ich mich an den Auftritt unserer 1. Mannschaft in der letzten Saison an gleicher Stelle.

Ein Team-Timeout vom Trainer Pasquale Cammareri, und es wurde tatsächlich besser. In Spielminute 30:00 betrug der Rückstand nur noch 4 Tore. Was die offensive Formation angeht, war das heute bestimmt die beste Leistung in dieser Saison. Alle Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Das ist doch ein Erfolg.

Problem war wieder mal das Defensivverhalten. Der Gegner hat es oft viel zu einfach gehabt. Unnötige Zeitstrafen und unser Torwart mit einer leichten Fußverletzung.

Nächsten Sonntag geht es weiter in der Sporthalle Neuenkamp gegen den Vohwinkeler STV II.

Es spielten und trafen :
Mico Niedziela (TW), Robin Reichelt (1), Niklas Grund (1), Mattheo Bölt (1), Tom Kalkum (1), Maximillian Treu (3), Maximillian Röttger (4), Luca Titz (4), Rene Platte

weiterlesen
Torübersicht: Rene Platte (6), Luca Titz (4), Maximillian Röttger (4), Maximillian Treu (3), Robin Reichelt (1), Till Hohage (1), Niklas Grund (1), Mattheo Bölt (1), Tom Kalkum (1)
2. Herren

HGR 2 – Mettmann-Sport 2 am 02.11.2019 | 32 : 20 (17 : 12)

von: Daniel Behle

Wichtige Punkte …!

Die Herbstpause fand für die Zweite am Samstag mit einem Heimspiel ein Ende. Wir wollen uns in den kommenden Wochen, nach zum Teil enttäuschenden Ergebnissen, in der Tabelle nach oben arbeiten. Gegen das Kellerkind aus Mettmann sollte dafür der Startschuss gegeben werden.

Dafür legten wir auch gut los. Nach kurzer Zeit zeigte die Anzeigetafel ein 5:1 für uns. In der Abwehr standen wir zu diesem Zeitpunkt sehr stabil. Vorne hakte es hin und wieder an zu überhasteten Abschlüssen. Insgesamt war die Leistung aber gut. Bis zum 12:7 blieb das so. Anschließend gab es einen kleinen Bruch. Vorne wie hinten gelang uns nicht mehr viel. In der Abwehr ließen wir uns nun von einfachen Wurftäuschungen aus der Ruhe bringen. Auch die Anzahl an technischen Fehlern nahm zu. Zugegebener Maßen hatten die Gäste auch das nötige Glück, da fast jeder Abpraller bei ihnen landete (12:9). Wir konnten uns bei Flo bedanken, der die Verantwortung

weiterlesen
Torübersicht: Kinder (9), Saalmann (5), A. Jungjohann, Müller, Wittmaack (je 3), Franz, N. Jungjohann, Stausberg (je 2), Brefka, Pfeiffer, Schmidt (je 1).
2. Herren

Ohligser TV – HGR 2 am 12.10.2019 | 28 : 27 (15 : 15)

von: Daniel Behle

Der Kampf wird nicht belohnt

Nach der ärgerlichen Heimniederlage gegen Hückeswagen fuhr die Zweite am Samstag nach Ohligs. Ziel war es, Wiedergutmachung zu betreiben, am Besten mit zwei Pluspunkten.

Und diese Mission starteten wir mit einer hohen Bereitschaft, den Bock umzustoßen. Der Gastgeber wirkte zunächst beeindruckt davon und wir konnten uns eine Führung erspielen. Davon erholte sich Ohligs schnell, wodurch sich die Partie über 60 Minuten offen gestaltete. Unser Abwehrverbund hatte einige gute Aktion. Wie zum Beispiel Basti, der einige Bälle abfing. Besonders auszeichnen konnte sich aber Fabian. Unser Torwart glänzte mit zahlreichen Paraden. Im Angriff führte Flo Regie und setzte gut Simon in Szene. Trotz dieser guten Aktionen, hielt der Gastgeber immer dagegen und riss ein ums andere Mal Lücken in unsere Abwehr. Auch verloren wir sicherlich zu viele Zweikämpfe. Dadurch vielen in der ersten Halbzeit relativ viele Tore -mit dem Pausenstand

weiterlesen
Torübersicht: Pflüger, Stausberg (je 6), Kinder (5), Müller (4), Franz (3), Schmidt (2), Mettler (1).
mC1-Jugend

TuS Wermelskirchen 07 – HGR am 09.10.2019 | 0 : 64 (0 : 31)

von: Dominik Adamek

C1 geht mit Kantersieg in die Herbstferien!

Mit einem mehr als deutlichen 0:64 Auswärtssieg gegen den TuS Wermelskirchen 07 holte sich unsere C1 im Nachholspiel am Mittwochabend die nächsten beiden Punkte auf ihr Siegeskonto.

Besonders erfreut war Torwart Mico, der zum 2. Mal in seiner Laufbahn eine „weiße Weste“ behielt. Beide dieser im Handball doch sehr außergewöhnlichen Leistungen konnte er mit dieser Mannschaft erleben. Ebenso muss man es auch erst einmal schaffen, in nur 50 Minuten Spielzeit 64 Tore zu werfen. Dies beinhaltet eine konsequente Laufbereitschaft, wenngleich diese beim Blick auf die Anzeigetafel nicht allzu schwer zu finden war.

Dennoch „Hut ab“ vor den noch jungen Spielern aus Wermelskirchen, die das gesamte Spiel über absolut fair ihr Bestes gegeben hatten! Für die Ansetzung der unausgeglichenen Partie konnten schließlich auch sie nichts dafür.

Nun geht es ungeschlagen in die verdienten Herbstferien.

weiterlesen