mD1-Jugend

BHC Solingen : HGR am 04.11.2018 | 32 : 13 (18 : 6)

von: Dominik Adamek

HGR D1 scheinbar noch in den Ferien.

Da war es nun, das lang ersehnte Spitzenspiel. Als Gast beim bis dorthin punktgleichen Tabellenführer BHC ging es für unsere D1-Jugend am Sonntagmorgen nach Solingen in die Klingenhalle. Doch schnell stellte sich heraus, dies sollte nur ein Weckruf werden. Die Solinger, deutlich wacher und um einiges motivierter, zeigten von der ersten Spielminute an, dass sie die Tabellenführung für sich alleine gewinnen wollten. Was man von unseren Schützlingen leider nicht behaupten konnte.

Zwar ging man mit geschwächtem Kader in die Partie, doch das darf keine Ausrede für diese Leistung sein. Scheinbar völlig neben sich standen unsere Jungs auf dem Spielfeld und konnten nur sehr wenig von dem umsetzen, was man sich vorgenommen hatte. Man machte es dem BHC deutlich zu leicht, zum Torabschluss zu kommen und brachte selbst im Angriff kaum etwas zu Stande. Fehlpässe, Fangfehler und technische Fehler wie man sie seit

weiterlesen
Torübersicht: Fortmann (4); Heckmann (3); Klarhof und Wendler je (2); Brewing und Simon je (1)
1. Herren

HGR enttäuscht, gewinnt und klopft oben an am 03.11.2018 | 23 : 20 (9 : 9)

In der Abwehr packte die HGR noch ganz gut zu – wie hier Dominik Voß (auf nicht ganz korrekte Weise) gegen Thorben Richartz. Nur vorne – da lief bei den Remscheidern wenig bis gar nichts zusammen. © Elias El Ghorchi

aus: www.rga.de
vom: 3.11.2018
von: Andreas Dach

In der Handball-Oberliga ist Achim Jansen beim hart erkämpften Sieg gegen den Bergischen HC II der Mann des Tages.

Er wird oft unterschätzt. Weil es schon einmal ein wenig behäbig wirkt, wie Achim Jansen Handballspiele interpretiert. Was der Linkshänder leisten kann und welches Potenzial in ihm ruht – das stellte er nachdrücklich beim 23:20 (9:9)-Erfolg des Handball-Oberligisten HG Remscheid gegen den Bergischen HC II unter Beweis. Nicht nur wegen seiner zehn Treffer bekam Jansen von Trainer Lukas Steinhoff ein deftig formuliertes Extra-Lob: „Er hat uns den Arsch gerettet mit seiner Cleverness.“

Der etatmäßige Rechtsaußen übernahm Verantwortung, als und weil im Angriff des Gastgebers so gut wie nichts zusammenlief. In Abschnitt zwei sogar von Halbrechts. Ganz klar: Ohne seine Treffsicherheit hätte es die nächste Heimspiel-Enttäuschung für die HGR gegeben, die über weite Strecken eine

weiterlesen
Torübersicht: Jansen (10/4), Heimansfeld (4), Taymaz (3), Hermann (2), Voß, Schönfeld, Rother, Pflüger (je 1).
2. Herren

HGR 2 – Bergischer HC 3 am 03.11.2018 | 29 : 29 (12 : 16)

von: Daniel Behle

Ein Punktgewinn nach erneuter Aufholjagd!

Nach zuletzt zwei Siegen wollten wir im Heimspiel gegen den BHC 3 gerne nachlegen. Die Gäste hatten bis dahin erst ein Spiel verloren. Da man bei ihnen jedoch nie so recht weiß, wer aufläuft, kann man die Mannschaft durchaus als Wundertüte ansehen.

Der Beginn der Partie war ähnlich zu dem der letzten Woche (1:4). Wir verschliefen mal wieder die ersten zehn Minuten. In der Abwehr kamen wir nicht richtig in die Zweikämpfe. So bekam der Gast die Möglichkeit, durch Einzelaktion viele leichte Tore zu erzielen. Logischerweise bekamen wir so nicht gerade die Sicherheit, die wir benötigten, um im Angriff die nötige Torgefahr auszuüben. Nach dem 3:7 mussten wir wieder früh die Auszeit nehmen. Wach waren wir danach allerdings immer noch nicht (3:9). Um in diesem Spiel noch etwas zu reißen, musste eine Leistungssteigerung her. Das diese kam, lag an der Abwehr. Da standen wir nun besser und wir konnten immer

weiterlesen
Torübersicht: Franz (7), Jäschke (6), Stausberg (5), Pfeiffer (4), Pflüger (3), Kinder, Müller (je 2).

Spendenvoting 2018: HGR belegt Platz 3 -> Vielen Dank für Eure Stimmabgabe!

von: Martin Paschkowski

Es ist vollbracht! Beim diesjährigen Spendenvoting für Vereine und Schulen der Stadtsparkasse Remscheid haben wir in unserer Kategorie „Vereine ab 100 Mitglieder“ einen achtbaren 3. Platz belegt!

In der 4wöchigen Votingphase im Oktober hatte es zunächst lange danach ausgesehen, das wir durchaus mit Platz 2 in den Zieleinlauf gehen könnten. In den letzten 1,5 Wochen aber legten unsere hartnäckigsten Konkurrenten, der Remscheider Turnerbund/ Hockey (RTB) sowie der AFC Remscheid Amboss/ Football, eine enorme Dynamik an den Tag und holten über die Zeit 160 Stimmen und mehr.

Immerhin konnten wir den Viertplatzierten, TS Struck/ Fußball, deutlich auf Distanz halten. Entscheidend dürfte mit einiger Sicherheit die fortlaufende aktive Einbindung sozialer Netzwerke einiger HGler gewesen sein. Aktuell haben wir über Euch und die sozialen Netzwerke 413 Stimmen erhalten und belegen damit

weiterlesen
2. Herren

Wuppertaler SV 1 – HGR 2 am 27.10.2018 | 23 : 25 (14 : 11)

von: Daniel Behle

Kampfgeist wird belohnt!

Es gibt sicherlich bessere Voraussetzungen als die, die Zweite vor diesem Spiel gegen den Wuppertaler SV hatte. Mit gerade einmal zehn Spielern fuhren wir zu dieser Auswärtspartie. Davon waren einige angeschlagen. In solchen Situationen ist es natürlich wichtig, den Kampf anzunehmen.

In den ersten zehn Minuten ließen wir aber alles vermissen, was für zwei Punkte nötig gewesen wäre. Die Abwehr fehlte es zum einen an der nötigen Aggressivität. Zum anderen waren wir häufig einen Schritt zu spät. Der Gastgeber hatte so wenig Probleme, Tore zu erzielen. Ganz im Gegensatz zu uns. Insbesondere der Abschluss war zu diesem Zeitpunkt das Problem. Insgesamt war unsere Leistung einfach unzureichend. Der Zwischenstand von 7:1 war sinnbildlich dafür. Die folgende Auszeit war dementsprechend bitternötig. Bis wir uns gefangen hatten, sollten allerdings noch einige Minuten vergehen. Immerhin trafen wir nun häufiger das Tor.

weiterlesen
Torübersicht: Pflüger (12), Kinder (4), Jäschke (3), Müller, Pfeiffer (je 2), Franz, Krajnik (je 1).