Förderverein Treff: Infos von unserem 1. Treffen am Do., den 17.1.2019

von: Martin Paschkowski

Bitte schon vormerken:
Nächster Treff am dritten Donnerstag eines Monats -> Do., 21.2.2019 um 18.30 Uhr im Backhaus/ Augusta Hardt Horizonte (AHH), Sauerbronnstr. 8a, Lennep.

Euer Feedback bitte an: foerderverein@hg-remscheid.de
Weitere Infos siehe: www.hg-remscheid.de

Am Do., den 17.1.2019 fand der erste Förderverein Treff in 2019 im AHH/ Lennep mit Vertretern der Spielereltern unserer Jugendteams statt.

Kernpunkte waren dieses Mal

Air-bodies
Projektumsetzung aus dem erfolgreichen Spendenvoting 2018. Wie im November letzten Jahres beim Förderverein Treff diskutiert und beschlossen, werden die Preisgelder aus 2017 (1.000 €) und 2018 (500 €) zugunsten der Anschaffung von nunmehr „2 Sets Air-bodies“ für 1.550 € zusammengeführt.weiterlesen

Spitzenhandball in Remscheid auf anderem Level wohl ad acta

Remscheider Aushängeschild im Handball: die HGR – hier Kreisläufer Philip Rath im Spiel gegen den SV Neukirchen. © Holger Battefeld

aus: www.rga.de
vom: 15.1.2019
von: Andreas Weber

Überarbeitetes Konzept für Sportförderung soll bald vorgelegt werden
Spitzensport auf Vereinsebene scheidet als Nutznießer aus, junge Talente sollen profitieren.

Eine Förderung des Spitzensports in Remscheid, wie von den Ideengebern aus dem Vereinssport angeregt, wird es in der ursprünglich erwünschten Form nicht geben. Nach dem ersten Anlauf im März 2018, an dem Stadtspitze, Sportbund, Unternehmen sowie die IGR und HGR beteiligt waren, hat sich herauskristallisiert, dass die ursprüngliche Intention von Rollhockeysportlern und Handballern nicht den erhofften Widerhall in der Remscheider Wirtschaft findet.

Die Vereinsbosse Georg Feldhoff (IGR) und Ralf Hesse (HGR) hatten zu Beginn des vergangenen Jahres einen Hilferuf ausgesandt. „Wir stoßen an unsere Grenzen. Der Spitzensport in Remscheid braucht Förderung.“ Hiesige

weiterlesen

1. Herren – Lukas Steinhoff verläßt die HGR zum Saisonende

In einem halben Jahr ist dieses Bild Geschichte: HGR-Trainer Lukas Steinhoff (l.) und HGR-Boss Ralf Hesse gehen am Ende der Saison getrennte Wege. © Holger Battefeld

aus: www.rga.de
vom: 8.1.2019
von: Andreas Dach

Steinhoff spielt mit offenen Karten
Bei der HG Remscheid hat man Planungssicherheit. Ab dem Sommer braucht der Oberligist einen neuen Trainer.

Am Montagabend informierte Ralf Hesse die Mannschaft. Der Chef des Handball-Oberligisten HG Remscheid ließ Spieler und Umfeld beim Auftakttraining wissen, dass Trainer Lukas Steinhoff (macht zurzeit noch Urlaub auf den Philippinen) nur noch bis zum Ende der Saison sein Amt ausüben wird. Bedeutet: Der Tabellenzweite, der noch realistische Aufstiegschancen hat, muss sich ab sofort auf Trainersuche für den Sommer begeben. Und aus unserer Analyse des Jahres 2018 wird gleichzeitig auch ein Blick voraus.

Seit wann weiß Hesse, dass Steinhoff ab Juni nicht mehr zur Verfügung stehen wird?
Exakt seit dem letzten Meisterschaftsspiel im alten Jahr. Da hat der Remscheider seinen Boss nach dem gewonnenen Heimspiel

weiterlesen
mD1-Jugend

HGR : BHC am 15.12.2018 | 21 : 24 (10 : 9)

von: Dominik Adamek

Letzter Spieltag, Heimspiel, Spitzenspiel! Mehr muss man gar nicht erwähnen um die Motivation beider Mannschaften zu beschreiben. Unsere D1-Jugend traf erneut auf den BHC und wollte so einiges aus dem Hinspiel wieder gut machen. Längst zurück in der Spur und mit sehenswerten Erfolgen aus den vergangenen Spielen waren die Weichen für das Gipfeltreffen gestellt. Und so kam es auch zu einem spannenden Schlagabtausch. Den besseren Start legte zu nächst der Gast aus Solingen hin, doch die lautstarke Unterstützung der Eltern und der 1. Herrenmannschaft schien unsere Jungs zu einer 10:9 Halbzeitführung zu tragen.

Die zweite Spielhälfte nahm zu Ungunsten der HG leider den umgekehrten Verlauf. Diesmal waren es unsere Jungs, welche den besseren Start erwischten und dann eine schwierige Phase erleben mussten. So wirklich konnte man sich dieser dann auch nicht mehr erholen. Zwar kam die junge Mannschaft 2 Minuten vor Abpfiff noch bis auf  ein Tor ran, doch

weiterlesen
Torübersicht: Niedzwiadek 10; Fortmann 7; Brewing 2; Schaub und Simon je 1
1. Herren

HGR trotzt allen widrigen Umständen am 15.12.2018 | 28 : 26 (13 : 11)

HGR-Rechtsaußen Lukas Pütz war zu keinem Zeitpunkt von den Neukirchenern zu stoppen und erzielte sieben blitzsaubere Tore. © Holger Battefeld

aus: www.rga.de
vom: 16.12.2018
von: Peter Kuhlendahl

In der Oberliga bezwingt Remscheid Neukirchen.

Derweil muss man vor jedem einzelnen Akteur der HG Remscheid den Hut ziehen. Der Oberligist bezwang am Samstagabend in eigener Halle den SV Neukirchen mit 28:26 (13:11) und hält damit Kontakt zum Spitzenreiter aus Haan.

Und daran hatten alle ihren Anteil. Angefangen bei den beiden Keepern. Robert Franz, der bis auf die Schlussphase zwischen den Pfosten stand, meisterte zahlreiche Bälle. Tobias Geske wehrte in der 58. Minute einen Siebenmeter von André Behmer ab, der zuvor sieben Strafwürfe

weiterlesen
Torübersicht: Heimansfeld (11/3), Pütz (7), Voß (5), Rother (2), Saalmann, Baier, Pflüger (je 1).