Berichte Senioren

HGR 1. Herren Oberliga: HGR-Spieler sehen auch die Wälder

Zum Start in die Trainingswoche waren die Handballer der HG Remscheid noch nicht ganz komplett. © J. Büddicker

aus: www.rga.de
vom: 13.7.2017
von: Peter Kuhlendahl

HGR-Spieler sehen auch die Wälder

Die Oberliga-Handballer der HG Remscheid bereiten sich auf die neue Saison vor. Vier Einheiten pro Woche stehen nun an. Die Sommerzeit ist eine handballlose Zeit. Zumindest für die Fans. Die müssen noch einige Wochen warten, bevor sie die ersten Spiele wieder live verfolgen können. Im Falle des Oberligisten HG Remscheid müssen sie sich noch bis zum 5. August gedulden. An diesem Tag findet ein erstes offizielles Testspiel der HGR – Gegner und Uhrzeit sind noch offen – in der Sporthalle Neuenkamp statt. Dann kann man sich auch einen ersten Überblick vom neuformierten Kader machen, der mit zahlreichen Neuzugängen in die Saison 2017/18 gehen wird. Bis dahin und natürlich bis zum Meisterschaftsstart Mitte September arbeiten die Remscheider nun an einer schlagkräftigen Truppe. Aktuell werden die körperlichen Grundlagen gelegt.

Am Montag hat bei uns die

weiterlesen
1. Herren

HGR – TV Krefeld-Oppum am 13.05.2017 | 25 : 27 (10 : 14).

Trotz der gewaltigen Unterstützung seitens des HGR-Nachwuchses reichte es nicht für einen Sieg. Toll, wie sich die Jugend auf der Tribüne in den einheitlichen Trikots präsentierte. J © Holger Battefeld

aus: www.rga.de
vom: 15.05.2017
von: Andreas Dach

Krajnik hört auf den Kopf, nicht auf den Körper HGR verliert gegen Krefeld-Oppum. Handball: …, HGR verliert gegen Krefeld-Oppum. Oberliga: HG Remscheid – TV Oppum 25:27 (10:14).

Natürlich hätte sich Jacek Krajnik zur Beendigung seiner aktiven Karriere einen Sieg gewünscht. Der 38-Jährige quetschte noch einmal jeden Schweißtropfen aus seinem Körper heraus – doch es sollte nicht sein. Ein Großer des Remscheider Handballsports lässt den Verstand walten. „Mein Körper sagt, ich könnte noch“, gab der Pole zum Besten. „Doch mein Kopf sagt, guck mal aufs Datum.“

Dass ein hohes Handballer-Alter nicht vor Leistung schützt, bewies der Oldie noch einmal gegen die Krefelder. Es war imponierend, wie er das blutjunge Team führte. Gegen einen Gegner, der individuell besser aufgestellt war und nicht mit so argen Personalproblemen konfrontiert war. Diese machten sich über die komplette Distanz

weiterlesen
Torübersicht: Saalmann (9/6), Elbracht, Jungjohann, Uibel (je 3), Krajnik, M. Seher, Völker (je 2), Baier (1).
2. Herren

HGR 2 – HSG Bergische Panther 3 am 13.05.2017 | 31 : 25 (16 : 13)

von: Daniel Behle

Ein Sieg zum Schluss!

Die Zweite beendet ihr letztes Saisonspiel mit einem mehr oder weniger souveränen Heimsieg. Damit liegen wir in der Endabrechnung auf dem fünften Tabellenplatz. Ob man damit zufrieden sein kann, kann man sicherlich aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten.

In der Partie gegen die Bergischen Panther bestätigten wir jedenfalls größtenteils unsere starke Form aus den letzten Wochen. Nach einigen Minuten des Abtastens (2:2), bekamen wir langsam die Oberhand. Unsere Abwehr stand gut und auch im Angriff setzten wir einige gute Akzente. Höhepunkt war sicherlich der verwandelte 7 Meter von Fabian, der normalerweise dafür zuständig ist, auf unsere Seite diese zu parieren. So spielten wir die erste Hälfte souverän herunter und gingen mit einem 16:13 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit gelang es das weniger. Dabei sah das zunächst gar nicht so aus. Im Angriff zeichneten wir uns durch einen guten Abschluss aus. Und

weiterlesen
Torübersicht: A. Jungjohann (7), Kinder (6), Streitenberger (5), Müller (3), Elbertzhagen, Raguss (je 2), Behle, Flüß, Franz, N. Jungjohann, Schumacher (je 1).

Letzter Spieltag in der Oberliga: HGR – TV Krefeld-Oppum

Dieses Bild ist ab Samstagabend ein Fall für die Geschichtsbücher: Jacek Krajnik beendet seine lange aktive Karriere und ist zum letzten Mal für die HGR am Ball. © Holger Battefeld

aus: www.rga.de
vom: 12.5.2017
von: Peter Kuhlendahl

HGR verabschiedet gleich sieben Spieler
Letzter Spieltag in der Oberliga

Oberliga: HG Remscheid – TV Krefeld-Oppum (Sa., 19 Uhr, Sporthalle Neuenkamp). 

Eine Saison mit vielen Höhen und Tiefen geht für die Remscheider zu Ende. „Und ehrlich gesagt, bin ich auch gar nicht so traurig, dass es vorbei ist“, meint HGR-Trainer Lukas Steinhoff. So seien er und sein Team während der vergangenen Monate kaum zur Ruhe gekommen, weil der Klassenerhalt endgültig erst vor zwei Wochen unter Dach und Fach gebracht wurde.

Am kommenden Samstag wollen die Remscheider gemeinsam mit den Fans noch einmal auf eine ereignisreiche Spielzeit zurückblicken. „Dazu wird es auch Freibier von uns geben“, verspricht Steinhoff. Außerdem kommt ein Cocktail-Taxi vorbei, und der Grill wird natürlich auch noch einmal angeworfen.

Vor dem Spiel wird zudem ein Großaufgebot

weiterlesen
2. Herren

Bergischer HC 4 – HGR 2 am 06.05.2017 | 24 : 29 (17 : 17)

von: Daniel Behle

Eine Leistungssteigerung bringt den Sieg.

Das vorletzte Saisonspiel der Zweiten entpuppte sich als Wechselbad der Gefühle. Nach der starken Abwehrleistung in der vergangen Woche gegen Rade zeigten wir in der ersten Halbzeit gegen den BHC eher wie man es nicht machen sollte.

So waren die ersten 30 Minuten ein offener Schlagabtausch, der in ein beidseitiges Torfestival zu Enden „drohte“. Letztendlich kam es nicht dazu. Aber der Reihe nach. Nach dem unnötigen Unentschieden im Hinspiel waren wir dementsprechend motiviert, den Spieß umzudrehen. Das übertrug sich allerdings nur auf unseren Angriff. Hier waren wir insbesondere über Außen gefährlich. Jan und vor allem Lucas zeigten sich sehr zielsicher und warfen wichtige Tore. Warum wir so nicht auch in der Abwehr spielten, bleibt wohl eine unbeantwortbare Frage. Wir konnten uns bei Matthias bedanken, der einige freie Bälle entschärfte, dass der Gastgeber nicht noch mehr als deren 17 Tore

weiterlesen
Torübersicht: A. Jungjohann (9), Kinder, Müller (je 5), Elbertzhagen (4), Streitenberger (3), Imping, N. Jungjohann, Stausberg (je 1).