2. Mannschaft Herren

2. Herren

Wald-Merscheider TV – HGR 2 am 10.11.2018 | 30 : 29 (16 : 13)

von: Daniel Behle

Ein gebrauchter Tag!

Das hatte sich die Zweite ganz anders vorgestellt. Mit einem Sieg wollten wir eigentlich an dem WMTV vorbeiziehen. Dafür reichte unsere Leistung allerdings nicht aus.

Schon der Beginn der Partie ging, fast schon obligatorisch, schief. Vielleicht nicht so stark wie in den vergangenen Spielen, aber immer noch so, dass wir einem Rückstand hinterher liefen (4:2). Dass da nicht mehr daraus wurde, lag wohl auch daran, dass sich die Gastgeber eher unser Leistung anglichen. Der zwei Tore Rückstand blieb dadurch eine längere Zeit bestehen (11:9). Anscheinend waren wir einfach nicht wach. Bezeichnend – die zahlreichen technischen Fehler, insbesondere in Form von Fehlpässen und Fangfehlern. So luden wir die Mannschaft aus Solingen natürlich ein, immer wieder Tempogegenstöße zu laufen. Unser Verhalten in der Abwehr war einem besseren Spielverlauf auch nicht gerade zuträglich. Wir hielten uns nicht an die Absprachen, wodurch wir

weiterlesen
Torübersicht: Stausberg (6), Jäschke, Kinder (5), Franz (4), Bona, Merckelbach, Müller, Pflüger (je 2), Raguß (1).
2. Herren

HGR 2 – Bergischer HC 3 am 03.11.2018 | 29 : 29 (12 : 16)

von: Daniel Behle

Ein Punktgewinn nach erneuter Aufholjagd!

Nach zuletzt zwei Siegen wollten wir im Heimspiel gegen den BHC 3 gerne nachlegen. Die Gäste hatten bis dahin erst ein Spiel verloren. Da man bei ihnen jedoch nie so recht weiß, wer aufläuft, kann man die Mannschaft durchaus als Wundertüte ansehen.

Der Beginn der Partie war ähnlich zu dem der letzten Woche (1:4). Wir verschliefen mal wieder die ersten zehn Minuten. In der Abwehr kamen wir nicht richtig in die Zweikämpfe. So bekam der Gast die Möglichkeit, durch Einzelaktion viele leichte Tore zu erzielen. Logischerweise bekamen wir so nicht gerade die Sicherheit, die wir benötigten, um im Angriff die nötige Torgefahr auszuüben. Nach dem 3:7 mussten wir wieder früh die Auszeit nehmen. Wach waren wir danach allerdings immer noch nicht (3:9). Um in diesem Spiel noch etwas zu reißen, musste eine Leistungssteigerung her. Das diese kam, lag an der Abwehr. Da standen wir nun besser und wir konnten immer

weiterlesen
Torübersicht: Franz (7), Jäschke (6), Stausberg (5), Pfeiffer (4), Pflüger (3), Kinder, Müller (je 2).
2. Herren

Wuppertaler SV 1 – HGR 2 am 27.10.2018 | 23 : 25 (14 : 11)

von: Daniel Behle

Kampfgeist wird belohnt!

Es gibt sicherlich bessere Voraussetzungen als die, die Zweite vor diesem Spiel gegen den Wuppertaler SV hatte. Mit gerade einmal zehn Spielern fuhren wir zu dieser Auswärtspartie. Davon waren einige angeschlagen. In solchen Situationen ist es natürlich wichtig, den Kampf anzunehmen.

In den ersten zehn Minuten ließen wir aber alles vermissen, was für zwei Punkte nötig gewesen wäre. Die Abwehr fehlte es zum einen an der nötigen Aggressivität. Zum anderen waren wir häufig einen Schritt zu spät. Der Gastgeber hatte so wenig Probleme, Tore zu erzielen. Ganz im Gegensatz zu uns. Insbesondere der Abschluss war zu diesem Zeitpunkt das Problem. Insgesamt war unsere Leistung einfach unzureichend. Der Zwischenstand von 7:1 war sinnbildlich dafür. Die folgende Auszeit war dementsprechend bitternötig. Bis wir uns gefangen hatten, sollten allerdings noch einige Minuten vergehen. Immerhin trafen wir nun häufiger das Tor.

weiterlesen
Torübersicht: Pflüger (12), Kinder (4), Jäschke (3), Müller, Pfeiffer (je 2), Franz, Krajnik (je 1).
2. Herren

HGR 2 – SSG Wuppertal/HSV Wuppertal am 12.10.2018 | 33 : 17 (13 : 10)

von: Daniel Behle

Ein wichtiges Zeichen zu einem guten Zeitpunkt!

Im letzten Spiel gegen die HSG Velbert/Heiligenhaus gab es erneut eine unnötige Niederlage. Am Freitag – statt am Samstag Abend – stand für die Zweite die nächste Partie an.

Zwei Tage vorher hatten wir noch im Kreispokal gegen den Lüttringhauser TV gespielt. Zwar gewannen wir – für das erhoffte Aufbauen von Selbstbewusstsein eignete sich das Spiel jedoch nicht.

Gegen den punktlosen Tabellenletzten, der HSV Wuppertal, sollten natürlich zwei überzeugende Punkte her. Und tatsächlich gelang uns dieses Mal ein Start nach Maß (3:0). Die Gäste waren offensichtlich beeindruckt und nahmen schon früh die Auszeit. Leider schien diese kleine Pause uns nicht gut getan zu haben (4:3).

Insgesamt jedoch stand die Abwehr zu diesem Zeitpunkt gut. Wir eroberten uns einige Bälle und liefen besonders in Form von Lucas einige Tempogegenstöße. Der Angriff war häufig etwas statisch.

weiterlesen
Torübersicht: Pflüger (12), Franz, Kinder, Müller, Stausberg (je 4), Behle, Wittmaack (je 2), Raguß (1).
2. Herren

HSG Velbert/Heiligenhaus 1 – HGR 2 am 07.10.2018 | 24 : 23 (11 : 15)

von: Daniel Behle

Ohne Konstanz keine Punkte!

Im letzten Spiel holten wir endlich den ersten Sieg der Saison. Am vergangen Sonntag wollten wir in Velbert nachlegen. Personell waren wir etwas breiter aufgestellt als zuletzt und gut vorbereitet waren wir eigentlich auch.

Den Beginn in die Partie verschliefen wir allerdings komplett. Der 4:0 Rückstand nach acht Minuten spricht da eine deutliche Sprache. Im Angriff spielten wir zu sehr den Ball hin und her, ohne den entscheidenden Druck auf die Defensivreihen des Gastgebers auszuüben. Unsere eigene Abwehr fehlte es an Zugriff und Aggressivität, was es dem Gegner ermöglichte ohne oder mit wenig Kontakt auf das Tor zu werfen. Nach unserem ersten Tor (4:1) kam dann Stück für Stück die Sicherheit zurück. Nach Lucas Treffer waren wir erstmals wieder auf zwei Tore heran gekommen (6:4). Kurz darauf parierte Matthias einen Siebenmeter. Gerade die Abwehr hatte nun die nötige Sicherheit. Wir fingen einige Bälle ab. In

weiterlesen
Torübersicht: Müller, Pflüger (je 5), Kinder (4), Raguß (3), Stausberg (2), Bona, Franz, N. Jungjohann, Wittmaack (je 1).