D1-Jugend (m)

mD1-Jugend

HSV Solingen-Gräfrath – HGR am 25.11.2017 | 17 : 23 (8 : 12)

von: Nils Adamek

Spitzenreiter!

Am vergangenen Samstag zog unsere D-Jugend los nach Solingen, um sich die Tabellenführung zurück zu holen. Der Wille, die Gräfrather zu schlagen, war schon die Woche zuvor beim Training zu spüren. Die Jungs waren sehr konzentriert und haben mit einer guten Trainingswoche den ersten Baustein für ein gutes Spiel gesetzt.

Trotz guter Vorbereitung startete man zunächst noch etwas Verhalten und angespannt in die Partie. Dies war vor allem im Angriff zu spüren. Man zögerte wo Lücken waren, verlor zwei Mal unnötig den Ball und wollte die Sicherheit im Abschluss nicht so recht finden. Doch durch eine sehr engagierte Deckungsleistung brachte man den Gastgeber von Anfang an vor Aufgaben, welche er nur schwer lösen konnte. Mit einem hellwachen und stark parierenden Torhüter im Rückhalt, fanden unsere Jungs dann doch recht schnell wieder ihre Sicherheit zurück. Mit einem Powerplay kurz vor der Halbzeitpause setzten sich die Jungs

weiterlesen
Torübersicht: Niedzwiadek (13); Heckmann (7); Fortmann (3)
mD1-Jugend

TV Haan – HGR am 18.11.2017 | 16 : 28 (6 : 12)

von: Dominik Adamek

Effektive 20 Minuten sorgen für einen Auswärtssieg in Haan!

Am vergangenen Samstag war unsere D-Jugend zu Gast in Haan. Zunächst startete man recht mühsam in die Partie. Die Jungs hatten Schwierigkeiten, die eher ungewöhnlichen/neuen Vorgaben der Trainer umzusetzen. Dennoch waren beide Trainer recht zufrieden mit der Art und Weise wie unser Handballnachwuchs versuchte, Lösungen für die zuvor noch nicht trainierten Varianten zu finden. Nach etwa 10 Minuten dann die Befreiung. Die erste Testphase war vorbei und die Jungs konnten wieder auf gewohnte Abläufe zurückgreifen, was im Spielverlauf deutlich zu merken war. Von da an löste man die Vielzahl aller Zweikämpfe und einzelnen Situationen souverän und sicher. Folglich kam man dadurch im Angriff zu leichten Toren und ließ in der Deckung nur wenig anbrennen.

Auch nach der Halbzeitpause konnte man so den Vorsprung weiter ausbauen. Die letzten 10 Minuten wurde wieder einiges ausprobiert

weiterlesen
Torübersicht: Niedzwiadek (10); Heckmann (9); Simon (3); Holten (2); Brewing, Fortmann, Kalkum und Klarhof je (1)
mD1-Jugend

HGR – TuS Wermelskirchen am 12.11.2017 | 27 : 10 (13 : 4)

von: Nils Adamek

Sonntags morgens 9:00 Uhr war einfach zu früh für unsere Jungs der D-Jugend. Zur ungewohnten Zeit waren die Jungs nicht imstande, ihre Leistung der vergangenen Spiele zu zeigen und somit ein Zeichen zum Erreichen der Besten-Gruppe zu setzen. Dennoch war der Sieg zu keinem Zeitpunkt gefährdet und man konnte die 2 Punkte in eigener Halle halten.

Nun heißt es aus diesem Spiel zu lernen und die kommende Trainingswoche zu nutzen, um am Samstag beim Haaner TV wieder zu alter Stärke zurück zu finden.

Torübersicht: Niedzwiadek (13), Heckmann (5), Fortmann (4), Holten und Klarhof je (2), Simon (1)
mD1-Jugend

HGR – SG Langenfeld am 14.10.2017 | 35 : 32 (19 : 17)

von: Nils Adamek

Beim Aufwärmen sah man die Gäste aus Langenfeld und war von der Größe der Gegner beeindruckt und ging somit etwas verhaltener ins Spiel. Doch schnell fanden die Jungs Möglichkeiten, die Abwehr der Langenfelder zu überwinden und konnten sich mit schnellem Handball eine 9 Tore Führung erspielen. Mit einer durchweg konzentrierten Leistung zeigten die Jungs, dass die HG Remscheid nun endlich in der D-Jugend angekommen ist und sich auch mit den körperlich größeren messen kann. Dies war vor allem in der Abwehr zu spüren! Die Zweikämpfe wurden angenommen und es wurde gegenseitig geholfen. Hinzukommend konnte sich Torhüter Nils Elias erneut durch starke Paraden auszeichnen und damit seinen Teil zum deutlichen Sieg beisteuern.
Nach dieser Leistung haben sich die Jungs ihren Urlaub in den Ferien verdient.

Torübersicht: Niedzwiadek (10), Heckmann (9), Fortmann (4), Brewing (2), Simon (1)
mD1-Jugend

JSG Füchse Oberberg – HGR am 08.10.2017 | 20 : 21 (19 : 17)

von: Dominik Adamek (Spiel der D1-Jugend)

Unnötig spannend aber wohl verdiente 2 Punkte aus Hückeswagen mitgenommen!

Auch wenn man am vergangenen Sonntag Nachmittag sehr freundlich in Hückeswagen empfangen worden ist, wollte man sicher nicht noch einmal Punkte verschenken. Schon unter der Woche war im Training zu merken, wie fokussiert unsere D-Jugend sich auf dieses Spiel vorbereitete. Die letzte nötige Motivation holten sich die Jungs dann am Vorabend beim Heimspiel der 1. Herrenmannschaft, welche durch die lautstarken Anfeuerungsrufe unserer E- & D-Jugendlichen quasi zum Sieg getragen wurde.

Dass die Ansprache „wir machen es wie die Erste gestern Abend und holen uns die 2 Punkte“ des Trainer-Bruder-Duo dann wortwörtlich genommen und ebenfalls mit einem Tor im Vorsprung gewonnen wurde, war definitiv nicht so geplant! Ganz anders als zum vorherigen Spieltag wurde von jeder Position Druck auf den Gegner ausgeübt, im Angriff sowie auch in der

weiterlesen