2. Herren

HGR 2 – ATV Hückeswagen am 13.04.2019 | 28 : 27 (16 : 12)

von: Daniel Behle

Die Punkte bleiben in Remscheid

Die Zweite gewinnt ihr letztes Heimspiel der Saison und beendet damit die Siegesserie der Hückeswagener.

Die ersten zehn Minuten waren ausgeglichen (5:5). Beide Teams schenkten sich nichts. Anschließend mussten wir einen Rückschlag hinnehmen (5:8). Darauf sahen wir uns gezwungen zu reagieren und nahmen eine Auszeit. Diese trug Früchte. Beim 9:9 hatten wir den Rückstand wieder egalisiert. Die folgende Phase war unsere beste in der gesamten Partie. Besonders Arne konnte sich hier auszeichnen. Auch durch seine Wurfgewalt drehten wir das Spiel und setzten uns mit zunehmender Zeit immer weiter ab (16:11). Der Pausenstand war vom Ergebnis her okay (16:12).

Ein wenig ärgern mussten wir uns trotzdem, weil wir zu viele vermeidbare Fehler machten.

In der zweiten Halbzeit klaffte dann Anspruch und Wirklichkeit auseinander. Wir wollten an der Leistungssteigerung anknüpfen, weitermachen und so noch einen draufzusetzen.

weiterlesen
Torübersicht: Pfeiffer (7), Jäschke, A. Jungjohann (je 6), Franz, Kinder (je 2), Merckelbach, Müller, Pflüger, Raguß, Steinhoff (je 1).

Offenes Handball Camp – Lernen von den Profis – in den Osterferien (15. – 18.4.2019)

von: Martin Paschkowski

In den Osterferien bietet die HG Remscheid ein offenes Handball Camp in Kooperation mit dem Remscheider TV in der Sporthalle Hölterfeld an. Daran können vom 15. bis 18. April Kinder und Jugendliche (auch nicht-Mitglieder!) ab sechs Jahren teilnehmen. Das Handball Camp läuft mit einem umfangreichen Leistungsangebot an vier Tagen jeweils von 9.30 bis 16 Uhr.

Dabei haben die Vereine „Scamix“ an ihrer Seite, eine Marke der Agentur WR-Sportmarketing. Diese wird vom früheren Handballer Erwin Reinacher und René Witte, der unter anderem Trainer und Manager beim TuS Wermelskirchen war, betrieben.
———————————————————
Etliche Anmeldungen sind bereits eingegangen!
Alles Wissenswerte und Anmeldung findet man im Internet (www.scamix.de)

weiterlesen

HGR sucht neue Jugendtrainer/innen sowie -Spieler/innen

von: Bernd Pflüger

Für die anstehende, neue Handball Saison 2019/ 2020 suchen wir für unsere 9 Jugendmannschaften jeweils Spieler/innen in verschiedenen Altersklassen; zudem möchten wir unseren Trainer- und Co-Trainerstamm ergänzen.

Wir sind ein Trainerteam (m/w), daß sehr gut zusammenarbeitet und würden uns freuen, Dich/ Euch baldmöglichst in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.

Was wir voraussetzen:
– Freude daran haben, Jugendliche handballerisch und von ihrer Persönlichkeit her (weiter) zu entwickeln
– Selbst Handball gespielt oder ganz allgemein praktische Erfahrungen im Handballbereich gesammelt zu haben
– Eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
– Bereit sein, mit uns ein neues Jugendkonzept zu erarbeiten und zeitnah umzusetzen

Was wir bieten:
– Eine Aufwandsentschädigung, deren Höhe sich u.a. nach dem Grad der Qualifizierung orientiert
– Ein Trainerteam,

weiterlesen

After Work-Fitness „Handball Hobby“

von: Martin Paschkowski/ Bernd Pflüger

Nach einem langen Tag im Werk, im Büro oder zurück von Dienstreisen, … bei etwas Bewegung abschalten, Stresshormone abbauen und sich anschließend wesentlich entspannter und wieder frischer fühlen? Und dazu noch „alte“ Bekannte treffen oder auch neue nette Leute kennenlernen?

Dann auf zum „After Work-Fitness (Handball Hobby)“!

„Pensionierte“, unentwegte ex-Handballer, die nicht mehr aktiv spielen, sind ebenso gerne gesehen wie jung gebliebene, allgemein Sportbegeisterte, die sich bewegen möchten, etwas mit dem Ball machen wollen (woran alle Spaß haben) ohne Über- oder Unterforderung. Mal Fußball kicken, mal Basketball, mal Handball und was noch so einfällt.

Ort: Sporthalle Röntgen-Gymnasium, Röntgenstr. 12, 42897 Remscheid (-Lennep)
Zeit: ab 12.3.2019 – immer dienstags 20.00 – 21.30 Uhr
Trainer: Bernd Pflüger (HG Remscheid)

Wir freuen

weiterlesen
1. Herren

Oberligist HG Remscheid gewinnt beim TV Angermund am 06.04.2019 | 23 : 26 (13 : 14)

Michael Heimansfeld zeigte und gab die Richtung trotz einiger vergebener Chancen im HGR-Angriff an. © Holger Battefeld

aus: www.rga.de
vom: 7.4.2019
von: Peter Kuhlendahl

Oberligist HG Remscheid gewinnt beim TV Angermund

Es hatte ein wenig etwas von Waldorf und Statler, den beiden launigen Rentnern aus der Muppet Show, die von ihrem Theater-Balkon aus die Kritiker geben.

„Die sind aber ganz schön heiß“, meinte ein ergrauter Fan des TV Angermund nach fünf Minuten auf der sehr spärlich besetzten Tribüne der Walter-Rettinghausen-Halle in Düsseldorf, die sehr an eine Tennishalle erinnert. „Die haben technisch sehr gute Spieler, von denen ich mir aber viel mehr erwartet hätte“, meinte sein Sitznachbar nach zehn Minuten.

Gemeint waren die Akteure der HG Remscheid, die am Ende mit einem 26:23 (14:13)-Sieg aus der Halle gingen. Mit ihrer Kritik trafen die beiden Herren allerdings genau ins Schwarze. Die Gäste legten los wie die Feuerwehr. Offenbarten aber bereits nach wenigen Minuten ihr größtes Manko des Tages: die mangelhafte Chancenverwertung. In den

weiterlesen
Torübersicht: Heimansfeld (10/1), Rother (4), Pütz, Schönfeld, Rath (je 2), Jansen (2/1). Schiewe, Baier, Voß, Hermann (je 1).